Horrorszenario

Frau beugt sich über Mauer – plötzlich springt ein Krokodil hoch

In Indonesien wurde eine Wissenschaftlerin von einem Krokodil bei lebendigem Leib verschlungen. Sie wollte das Tier eigentlich nur füttern, so wie jeden Tag.

Sulawesi Utara – Tragischer Zwischenfall in Indonesien. Eine 44-jährige Wissenschaftlerin wollte ein Krokodil füttern. Dabei sprang das über fünf Meter lange Tier an einer Mauer hoch und riss die Frau in das Gehege. Diese Mauer ist zweieinhalb Meter hoch, doch sie konnte die Forscherin nicht vor dem gefährlichen Reptil schützen. Kollegen fanden die Überreste der Wissenschaftlerin am nächsten Morgen im Maul des Krokodils.  

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / epa

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
Warnung vor Telekom-Betrugsmasche - Rechnung enthält Schadsoftware
Eine neue Betrugsmasche, bei der sich Kriminelle als die Deutsche Telekom ausgeben, ist aufgetaucht. In Wirklichkeit steckt hinter der vermeintlichen Rechnung eine …
Warnung vor Telekom-Betrugsmasche - Rechnung enthält Schadsoftware
Video
Erschreckende Bilder: In Russland liegt schwarzer Schnee
In Teilen Sibiriens bedeckt schwarzer Schnee die Straßen. Das Phänomen ist in dieser Region gar nicht so selten.
Erschreckende Bilder: In Russland liegt schwarzer Schnee
Video
Forscher entdecken rätselhaftes Weltraum-Fossil 
Die Form eines Objekts am Rande unseres Sonnensystems verblüfft die Forscher der NASA. Die Sonde "New Horizons" schoss eine Detailaufnahme des Weltraumobjekts. Man hält …
Forscher entdecken rätselhaftes Weltraum-Fossil 
Russinnen springen bei -18 Grad in gefrorenen Fluss
Das Eisbaden hat in Russland eine jahrhundertealte Tradition. Auch diese attraktiven Bikini-Schönheiten machen mit.
Russinnen springen bei -18 Grad in gefrorenen Fluss