Video des Tages

Originell: Hausbesichtigung per Achterbahn

Spätestens seit "Mieten Kaufen Wohnen" weiß jeder, wie eine gewöhnliche Hausbesichtigung aussieht. Eine Besichtigung per Achterbahn dürfte allerdings noch niemand gesehen haben:

Unglaublich aber wahr: Laut dem Onlineportal 20min.ch ließ sich ein Mann aus dem niederländischen Ermelo eine Achterbahn durch sein Haus bauen, um den Verkauf seines Hauses voranzutreiben. Die Kosten für dieses Unterfangen übernahm sogar seine Bank, welche auffällige Werbeaktionen gerne unterstützt. Dabei ginge es lediglich darum, den Kunden zu helfen, ihr Haus schneller zu verkaufen, so ein Pressesprecher.

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kot im Brot - Foodwatch-Report über Bäckereien
München (dpa) - Schaben, Schimmel, Maden, Mäuse: Kontrolleure haben in bayerischen Bäckereien Hygienemängel entdeckt. Doch die Verbraucher erfuhren davon nichts, wie …
Kot im Brot - Foodwatch-Report über Bäckereien
Mädchen stirbt bei Tauziehen mit Lastwagen
Ein tragischer Unfall ereignete sich in Sachsen. Bei einem von einer Kindereinrichtung organisierten Spiel verunglückte ein Mädchen tödlich.
Mädchen stirbt bei Tauziehen mit Lastwagen
73-Jähriger tot in Mülltonne in Oberösterreich gefunden
Am Dienstag wurde in einer Garage in einem Einfamilienhaus im oberösterreichischen Mattsee die Leiche einer vorerst unbekannten Person gefunden.
73-Jähriger tot in Mülltonne in Oberösterreich gefunden
Fidget Spinner: Die traurige Geschichte der Erfinderin
Fidget Spinners sind der Sommer-Trend 2017. Das Spielzeug ist so beliebt, dass es vielerorts ausverkauft ist. Die Entstehungsgeschichte des Handkreisels ist dagegen …
Fidget Spinner: Die traurige Geschichte der Erfinderin

Kommentare