Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt
+
Vor dieser Schule hatte der Todesschütze drei Kinder und einen Lehrer erschossen.

Sender zeigt Video des Toulouse-Attentäters nicht

Paris - Der Fernsehsender Al Dschasira wird das ihm zugeschickte Video, das der Attentäter von Toulouse während der tödlichen Schüsse vor einer jüdischen Schule gedreht haben soll, nicht zeigen.

Das teilte der Sender am Dienstag mit. Die Aufnahmen wurden auf einem USB-Stick begleitet von einem Brief an das Pariser Büro des arabischen Sender geschickt. Sie zeigten die Morde, während Schreie der Opfer und die Stimme des Schützen zu hören sind.

In dem Brief, der in mangelndem Französisch und mit Rechtschreib- und Grammatikfehlern verfasst wurde, hieß es, die Morde seien im Namen von Al-Kaida verübt worden. Es war nicht klar, wann das Video einging und wer es abschickte. Hinweise darauf, dass das Video auch anderen Sendern vorlag, gab es zunächst nicht.

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy hatte die Fernsehstationen des Landes zuvor aufgerufen, das vom Toulouse-Attentäter selbst aufgenommene Mordvideo auf keinen Fall auszustrahlen. Das erfordere der Respekt vor den Opfern, mahnte Sarkozy am Dienstag in einer vom TV-Nachrichtensender BFM übertragenen Ansprache.

dpa/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samenbank-Ex-Chef soll Vater von mindestens 19 Kindern sein
Rotterdam - Der frühere Direktor einer Samenbank in den Niederlanden ist vermutlich der Vater von mindestens 19 Kindern, die nach einer In-Vitro-Fertilisation geboren …
Samenbank-Ex-Chef soll Vater von mindestens 19 Kindern sein
Vier Tote am Mount Everest - „Wissen nicht, wie sie gestorben sind“
Erneut sind mehrere Bergsteiger beim Versuch, den höchsten Berg der Welt zu bezwingen, ums Leben gekommen. 
Vier Tote am Mount Everest - „Wissen nicht, wie sie gestorben sind“
Schmuggel von Tieren vom Amazonas soll eingedämmt werden
Pfeilgiftfrösche und grüne Leguane landen immer wieder illegal in Europa. Der Schmuggel exotischer Tiere ist ein Milliardengeschäft - auch weil Papiere gefälscht werden. …
Schmuggel von Tieren vom Amazonas soll eingedämmt werden
Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg
Ein Brand hat in einem Gewerbegebiet vor den Toren Hamburgs einen Millionenschaden verursacht. Zwei Feuerwehrleute werden bei den Löscharbeiten verletzt. Der Einsatz …
Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg

Kommentare