+
Der Räuber geriet an den Falschen.

Opfer zieht plötzlich Waffe - Video

Dumm gelaufen: Räuber überfällt Irak-Veteran

Missouri - Spektakuläres Video: Ein Räuber wollte mitten in der Nacht einen Alkoholladen im US-Staat Missouri überfallen. Doch das ging gründlich daneben. Er geriet an einen Irak-Veteran. Und der hatte eine Waffe zur Hand.

Kurz nach Mitternacht am Sonntagabend, irgendwo in Missouri. Ein Mann betritt rauchend einen Alkoholladen, geht auf den Mitarbeiter hinter der Theke zu und fordert Geld.

Dann wendet sich das Blatt schlagartig! Der Verkäufer greift an den Hosenbund, reißt eine Waffe nach oben und drückt sie dem Räuber gegen den Kehlkopf. Dem Unbekannten bleibt nichts anders übrig, als die Flucht zu ergreifen.

Was der Täter nicht wusste: Sein Überfallopfer ist Irak-Veteran und ehemaliger Gefängniswärter, wie blick.ch berichtet. Eine Waffe hatte er, um sich vor nächtlichen Überfällen zu schützen, stets unter der Theke liegen.   

Eine Überwachungskamera läuft die ganze Zeit mit und zeichnet alles auf. Mit dem Film jagt die Polizei jetzt den Möchtegern-Räuber. Er ist immer noch flüchtig. 

Hier gehts zum Video!

ole

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kernfusionsexperiment "Wendelstein" in bedeutender Phase
Vollgas im Kernfusionsexperiment "Wendelstein 7-X": Die Forscher wollen jetzt fusionsrelevante Plasmen erzeugen. Die Forschungsanlage ist gerüstet für die zweite …
Kernfusionsexperiment "Wendelstein" in bedeutender Phase
Männer geben doppelt so viele Sexpartner an wie Frauen
Haben Männer oder Frauen mehr Sexpartner? Und wie treiben es die Menschen in Deutschland am liebsten? Fragen, die jeden interessieren, über die aber kaum jemand spricht. …
Männer geben doppelt so viele Sexpartner an wie Frauen
Gedenken an den Jahrestag des schweren Erdbebens in Italien
24. August 2016: Bei einem Erdbeben sterben in Mittelitalien Hunderte Menschen. Die Gegend liegt in großen Teilen immer noch in Trümmern.
Gedenken an den Jahrestag des schweren Erdbebens in Italien
Auto rast durch Shopping-Meile: Eine Tote und sechs Verletzte 
Bei einem schweren Unfall im saarländischen Saarwellingen ist eine 43 Jahre alte Frau ums Leben gekommen.
Auto rast durch Shopping-Meile: Eine Tote und sechs Verletzte 

Kommentare