Umfrage zeigt

Viele Deutsche stören sich am Nacktbaden

Stuttgart - Steigen die Temperaturen, fallen die Hüllen: Doch viele Deutsche stören sich an zu großer Freizügigkeit. Besonders ein Geschlecht stört es, wenn man alles auszieht.

Insgesamt 63 Prozent der Bürger halten Nacktbaden nur in eigens dafür ausgewiesenen Bereichen für akzeptabel, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für das Magazin „Reader's Digest“ hervorgeht. Frauen (67 Prozent) sind hierbei kritischer eingestellt als Männer (58 Prozent). An Badeseen und am Meer hält nur rund ein Viertel das Nacktbaden an öffentlich zugänglichen Stellen für hinnehmbar. Nur etwa jeder zehnte Deutsche würde Liebhaber der Freikörperkultur auch im Freibad dulden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Ungewöhnlicher Hai-Alarm vor der Südwestküste Mallorcas. Am Samstag und Sonntag lösten mehrere Sichtungen unter Badegästen Panik aus. Ein Tier wurde gefangen - und …
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Kleine, fliegende Insekten sorgen gerade in der Region um Heilbronn für Ärger. In der Dämmerung kommen sie aus ihren Löchern und belästigen die Bürger dort.
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60

Kommentare