Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?

Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?
+
Immer wieder wird der Süden Chinas von schweren Stürmen und starken Regenfällen heimgesucht.

Mehr als 300.000 Menschen evakuiert

Mindestens 26 Tote nach Sommerstürmen in China

Peking - Starke Böen, sintflutartige Regenfälle, Überschwemmungen: Schwere Sommerstürme haben in China mindestens 26 Menschen das Leben gekostet.

Weite Teile im Süden des Landes sind von sintflutartigen Regenfällen und Überschwemmungen betroffen. Etwa 340.000 Menschen wurden in Sicherheit gebracht, wie die Behörden am Sonntag mitteilten. Drei Menschen würden vermisst.

Seit dem 18. Juni hätten Böen, Überschwemmungen und Erdrutsche etwa 8700 Häuser zerstört und weitere 66.000 beschädigt, erklärten die Behörden weiter. Fast fünf Millionen Menschen in neun südlichen Provinzen seien betroffen. Für Sonntag und Montag warnten Meteorologen vor weiterem Starkregen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder sechste weltweit stirbt wegen Umweltverschmutzung
Laut einer Studie starben im Jahr 2015 weltweit rund 9 Millionen Menschen durch Umweltverschmutzung. Industrie- und Autoabgase sowie das Verbrennen von Holz oder Kohle …
Jeder sechste weltweit stirbt wegen Umweltverschmutzung
Mann bei Unfall aus Cabrio geschleudert - Lkw überrollt ihn
Schrecklicher Unfall in Düsseldorf: Ein Insasse eines Viper Sportwagens starb, nachdem er aus dem Cabrio geschleudert wurde. Ein Lkw erfasste ihn daraufhin. Ob es der …
Mann bei Unfall aus Cabrio geschleudert - Lkw überrollt ihn
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Wie dreist! An einer Tankstelle in Nettetal hat ein Autofahrer 1000 Liter Benzin gezapft und sich dann ohne zu bezahlen aus dem Staub gemacht. Allerdings hatte der …
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
Der Beach-Club an den Hamburger Landungsbrücken ist am Donnerstagabend komplett abgebrannt. Die Polizei fahndet jetzt nach einem Unbekannten.
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?

Kommentare