+
Vor der Kulisse eines wolkenverhangenen Himmels hat sich eine Hummel eine Mohnblume als Landeplatz gewählt. Foto: Ina Fassbender

Viele Wolken, häufig Gewitter

Offenbach (dpa) - Heute bleibt bei wechselnder bis starker Bewölkung der unbeständige Wettercharakter mit wiederholt auftretenden teils kräftigen Schauern und Gewittern erhalten. Gebietsweise muss erneut mit Starkregen teils bis in den Unwetterbereich gerechnet werden.

Die größten Chancen auf etwas sonnigere und zeitweise trockene Abschnitte gibt es im Süden und Südosten, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 17 und 23 Grad, wobei es in der Osthälfte am wärmsten wird. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest, im Norden aus Süd bis Südost.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Zukünftige Londonreisende werden diese Nachricht noch verdauen: Die weltberühmten Glocken von Big Ben sollen eine Zeit lang wegen Bauarbeiten nicht läuten. Vielleicht …
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Lotto vom 16.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot ist eine Million Euro.
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien
Ein Baby-Delfin verirrt sich am Strand von Almería ins flache Wasser und bezahlt dafür mit seinem Leben. Nicht, weil das Junge an Land gespült wurde. Sondern weil …
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien
Grausamer Selfie-Wahn: Baby-Delfin musste sterben
Hunderte Selfie-Fans haben an einem Strand in Südspanien den Tod eines Baby-Delfins verursacht.
Grausamer Selfie-Wahn: Baby-Delfin musste sterben

Kommentare