Innerhalb von vier Tagen

Vier Badetote im Bodensee in kurzer Zeit

Konstanz - Im Bodensee sind innerhalb weniger Tage vier Menschen ums Leben gekommen. Im gesamten vergangenen Jahr waren es sechs Badetote.

In Konstanz (Baden-Württemberg) starben ein 76 Jahre alter Mann sowie ein 16-Jähriger nach einem Badeunfall, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Ältere sei am Nachmittag nicht vom Schwimmen zurückgekehrt. Sein Sohn fand den 76-Jährigen bewusstlos in der Nähe eines Schilfgürtels. Der Mann starb noch an Ort und Stelle.

Einige Jugendliche hatten am Tag zuvor vom Ufer aus beobachtet, wie der Teenager untergangen war. Taucher fanden ihn in zehn Metern Tiefe. Er konnte zunächst noch wiederbelebt werden, starb jedoch später im Krankenhaus. Wie es zu den Unfällen gekommen war, war zunächst nicht vollständig geklärt.

Bereits am Dienstag war ein ebenfalls 76-Jähriger sowie ein 21-Jähriger beim Schwimmen ums Leben gekommen.

Im vergangenen Jahr starben laut Polizei Friedrichshafen am Bodensee insgesamt sechs Menschen, 2010 waren es sieben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verkehrsgerichtstag beginnt in Goslar
Goslar (dpa) - Höhere Bußgelder für Verkehrssünder und Cannabis am Steuer sind Themen beim 56. Verkehrsgerichtstag, zu dem ab Mittwoch in Goslar rund 2000 Experten …
Verkehrsgerichtstag beginnt in Goslar
Belgischer Bahnhof Gent: Polizisten erschießen mit Messer bewaffneten Mann
Bahnpolizisten haben am Dienstagabend im belgischen Bahnhof Gent einen mit einem Messer bewaffneten Mann niedergeschossen.
Belgischer Bahnhof Gent: Polizisten erschießen mit Messer bewaffneten Mann
Mitschüler in den Hals gestochen: Erste Hinweise auf Motiv schockieren
Drama im nordrhein-westfälischen Lünen: Am Dienstagmorgen soll ein 15-Jähriger einen Mitschüler (14) an einer Gesamtschule getötet haben. Polizei gibt erste Hinweise auf …
Mitschüler in den Hals gestochen: Erste Hinweise auf Motiv schockieren
Leichen in Schnaittach: Tote Eltern eingemauert
Die eigenen Eltern getötet, die Leichen in einem Anbau eingemauert - diese grausige Tat wirft die Polizei einem 25-Jährigen aus Mittelfranken vor. Zuvor hatte der Mann …
Leichen in Schnaittach: Tote Eltern eingemauert

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion