Vier Geschwister sterben an Geburtstag der Mutter

London - Vier Geschwister im Alter von 2 bis 19 Jahren sind am Geburtstag ihrer Mutter ums Leben gekommen. Im Haus war aus ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen.

Die Mutter überlebte den Brand in einem Einfamilienhaus in der Grafschaft Lancashire unverletzt, wie mehrere Medien am Montag übereinstimmend berichteten. Die 36-Jährige hat insgesamt neun Kinder. Wie es zu dem Feuer kam, war nach Angaben der Polizei zunächst unklar.

Der Brand war am späten Samstagabend vermutlich im Obergeschoss des Hauses ausgebrochen. Der 19 Jahre alte Sohn, die 4 Jahre alten Zwillingsmädchen und ein 2 Jahre altes Kind kamen ins Krankenhaus. Die Ärzte stellten dort nach Angaben der Polizei nur noch den Tod fest. Vermutlich habe die Familie zuvor den Geburtstag der Mutter gefeiert, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kuriose Methode: Polizei fahndet nach „Cornflakes-Betrügern“
Zwei mutmaßliche Verbrecher sind von einer Überwachungskamera beobachtet worden, wie sie in einem Supermarkt eine ungewöhnliche Betrugs-Methode angewandt haben. 
Kuriose Methode: Polizei fahndet nach „Cornflakes-Betrügern“
Kaum Chancen auf weiße Weihnachten
Vor Heiligabend wird es wärmer - im Flachland sehen Meteorologen kaum noch Chancen auf eine weiße Weihnacht. Schnee und Frost sorgten nur kurz für winterliche Gefühle - …
Kaum Chancen auf weiße Weihnachten
42 Tote und mehr als 30 Vermisste nach Tropensturm auf Philippinen
Auf den Philippinen wütete in den vergangenen Tagen der Tropensturm „Kai-Tak“. Fast 250.000 Personen sind betroffen, 42 Menschen sind bisher ums Leben gekommen. 
42 Tote und mehr als 30 Vermisste nach Tropensturm auf Philippinen
Frau und drei Kinder bei Brand in New York ums Leben gekommen
In New York sind bei einem Brand mehrere Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die Feuerwehr am Montag mit. Die Ursache sei noch unklar.
Frau und drei Kinder bei Brand in New York ums Leben gekommen

Kommentare