+
Ein Polizist sperrt die Zufahrtsstrasse zu dem Wohnhaus ab, in dem vier Menschen wahrscheinlich durch einen Unfall mit einem Notstromaggregat ums Leben gekommen sind.

War es ein Unfall?

Vier Leichen in Thüringer Wohnhaus entdeckt

Sondershausen/Otterstedt - Schreckliche Entdeckung in Thüringen. In einem Wohnhaus sind vier Tote entdeckt worden, darunter auch zwei Kinderleichen.

Vier Menschen sind am Dienstag vermutlich bei einem tragischen Unglück im thüringischen Otterstedt ums Leben gekommen. Ein Vater und drei seiner Kinder sind wahrscheinlich an den Abgasen eines Notstromaggregates gestorben. „Wir gehen von einem Unfall durch Kohlenmonoxid aus“, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Die Leichen von zwei Kindern, eines Jugendlichen und des Mannes waren in mehreren Räumen des Einfamilienhauses in Otterstedt entdeckt worden. Die Familie hatte laut Polizei keinen Strom und betrieb deshalb im Keller ein Notstromaggregat. Die Abgase wurden dann laut Polizei nicht richtig abgeleitet. Die Mutter der Kinder und ein weiterer, erwachsener Sohn werden nach dem tragischen Unglück laut Polizei von einem Kriseninterventionsteam betreut.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn

Kommentare