+
Die Feuerwehr brachte den Brand erst nach knapp zwei Stunden unter Kontrolle.

Defektes Elektrogerät

Vier Menschen sterben bei Brand in Altenheim

Grenoble - Durch ein Feuer in einem Altenheim nahe der französischen Alpenstadt Grenoble sind vier Menschen zwischen 76 und 100 Jahren ums Leben gekommen.

Bei dem Feuer am Freitagabend in La Terrasse starben zwei Frauen und ein Mann, wie die Präfektur von Isère mitteilte. Ein 76-Jähriger, der zunächst wiederbelebt wurde, erlag in der Nacht zum Sonntag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Der andere verstorbene Mann war den Angaben zufolge 90 Jahre, die beiden umgekommenen Frauen 96 und 100 Jahre alt.

Das Feuer brach im Zimmer eines der Opfer aus. Die Staatsanwaltschaft von Grenoble ging von einem Unfall mit einem defekten Elektrogerät aus. Die Feuerwehr brachte den Brand erst nach knapp zwei Stunden unter Kontrolle.

In dem Altenheim leben nach Angaben der Präfektur etwa 80 Senioren. Etwa 50 von ihnen wurden vorläufig in einem Gemeindegebäude untergebracht. Etwa 30 Bewohner, die in einem anderen Flügel des Altenheims leben, konnten bleiben. Die für Senioren zuständige Ministerin Michèle Delaunay besuchte den Brandort am Samstag.

Der Brand ist das schlimmste Unglück in einem französischen Altenheim seit Ende 2011. Damals kamen bei einem Feuer in einer Einrichtung in Marseille sechs Menschen ums Leben, 13 weitere wurden verletzt.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der …
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Melbourne - Im australischen Melbourne ist ein Autofahrer in eine Menschenmenge im Hauptgeschäftsviertel gerast. Es gab drei Tote, darunter ein Kind, und 20 Verletzte. 
Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet
Rom - Angehörige warten verzweifelt auf Nachrichten von den Verschütteten. Doch die Hoffnung, nach dem Lawinenunglück an dem Hotel in den Abruzzen noch Überlebende zu …
Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet
Bar zeigt statt Trumps Vereidigung niedliche Tiervideos
New York - Als Kontrastprogramm zur Vereidigung von Donald Trump als US-Präsident will eine New Yorker Bar am Freitag niedliche Tiervideos zeigen.
Bar zeigt statt Trumps Vereidigung niedliche Tiervideos

Kommentare