+
Ein islamistisches Motiv wurde nicht bestätigt. Foto: Stephan Jansen/Archiv

Vier Verletzte bei Messerattacke an Bahnhof in Bayern

Grafing (dpa) - Bei einer Messerattacke am Bahnhof im oberbayerischen Grafing sind am Morgen mindestens vier Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Wie das zuständige Polizeipräsidium in Ingolstadt mitteilte, wurde ein Tatverdächtiger festgenommen.

Seine Identität werde derzeit noch festgestellt. Einen möglichen islamistischen Hintergrund könne man nicht bestätigen, sagte eine Polizeisprecherin.

In die Ermittlungen wurde auch das Bayerische Landeskriminalamt eingeschaltet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gedenken zum Jahrestag des Münchner Amoklaufs - „Ins Mark getroffen“
Am ersten Jahrestag des Münchner Amoklaufs haben Angehörige der Opfer und Spitzen der Politik der Getöteten gedacht.
Gedenken zum Jahrestag des Münchner Amoklaufs - „Ins Mark getroffen“
Polizei verwarnt 20 Gaffer: 60 Euro und ein Punkt
Altdorf (dpa/lby) - Die Polizei hat 20 Gaffer verwarnt und zur Kasse gebeten, weil sie bei einem Unfall die Rettungskräfte behindert haben. Die Menschen, die die …
Polizei verwarnt 20 Gaffer: 60 Euro und ein Punkt
Neues Foto: So süß lächelt Prinz George an seinem vierten Geburtstag
Blonder Schopf mit Seitenscheitel, der Mund zu einem freundlichen Lachen geöffnet - so zeigt sich der britische Prinz George an seinem vierten Geburtstag auf einem Foto …
Neues Foto: So süß lächelt Prinz George an seinem vierten Geburtstag
Pedelec-Fahrer leben gefährlich - vor allem ältere
Die Verkaufszahlen von Elektrorädern steigen seit Jahren rasant - und damit die Zahl der Unfälle. Wenn es einen Unfall gibt, hat das für den Fahrer eher fatale Folgen …
Pedelec-Fahrer leben gefährlich - vor allem ältere

Kommentare