Vier Verletzte bei Bruchlandung von Kleinflugzeug

Trendelburg - Bei der Bruchlandung eines einmotorigen Flugzeugs im nordhessischen Trendelburg sind der Pilot und seine drei Passagiere verletzt worden.

Beim Landeanflug am Freitagabend gab der Motor der Cessna den Geist auf, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Daraufhin streifte der 50-jährige Pilot im Gleitflug mehrere Bäume und setzte dann mit 74 Stundenkilometern auf stark ansteigendem Gelände auf.

Durch den harten Aufprall wurden alle Insassen verletzt, neben dem Piloten ein ebenfalls 50 Jahre alter Mann sowie dessen zwei Kinder im Alter von vier und zwölf Jahren. Der Vater und die Kinder wurden ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rettungswagen mit schwangerer Frau umgekippt
Eigentlich soll es schnell gehen - schnell in eine Hamburger Klinik zur Entbindung. Doch dann kracht es und der Rettungswagen liegt auf der Straße.
Rettungswagen mit schwangerer Frau umgekippt
Bundesverfassungsgericht urteilt über den Rundfunkbeitrag
Perfekte Lösung oder ungerechte "Abzocke"? Am neuen Rundfunkbeitrag scheiden sich die Geister. Die Kritiker wollen nicht pauschal 17,50 Euro im Monat zahlen. Jetzt fällt …
Bundesverfassungsgericht urteilt über den Rundfunkbeitrag
Florida: Flugzeuge von Flugschule stoßen über Nationalpark zusammen - mehrere Tote
Ein Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge in der Luft hat im US-Staat Florida mindestens drei Menschen das Leben gekostet.
Florida: Flugzeuge von Flugschule stoßen über Nationalpark zusammen - mehrere Tote
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
In Frankfurt verhaftet die Polizei einen nackten Mann auf der Straße - doch was sich die 15 Minuten vor der Verhaftung in Bockenheim abspielte, ist wirklich unglaublich. 
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.