Vier Verletzte bei Bruchlandung von Kleinflugzeug

Trendelburg - Bei der Bruchlandung eines einmotorigen Flugzeugs im nordhessischen Trendelburg sind der Pilot und seine drei Passagiere verletzt worden.

Beim Landeanflug am Freitagabend gab der Motor der Cessna den Geist auf, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Daraufhin streifte der 50-jährige Pilot im Gleitflug mehrere Bäume und setzte dann mit 74 Stundenkilometern auf stark ansteigendem Gelände auf.

Durch den harten Aufprall wurden alle Insassen verletzt, neben dem Piloten ein ebenfalls 50 Jahre alter Mann sowie dessen zwei Kinder im Alter von vier und zwölf Jahren. Der Vater und die Kinder wurden ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 1 Million Euro liegt heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Internet-Shop verkauft geschmackloses Anne-Frank-Kostüm
Ein Internethändler hat ein Anne-Frank-Kostüm zum Verkauf angeboten. Die Empörung ist groß, das Kostüm wurde von der Seite genommen. Dem Anbieter tue es leid. 
Internet-Shop verkauft geschmackloses Anne-Frank-Kostüm
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: Rocker-Anwalt kritisiert Einsatz
Am Mittwochmorgen gibt es mehrere Razzien der Polizei in NRW: Ziel: Die Hells Angels.
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: Rocker-Anwalt kritisiert Einsatz
Einheitliche Mindestgröße für Polizisten ist diskriminierend
Eine Polizeianwärterin klagte gegen ihre Ablehnung und argumentierte, die Vorschrift einer Mindestgröße von 1,70 Meter diskriminiere Frauen, weil diese von Natur aus oft …
Einheitliche Mindestgröße für Polizisten ist diskriminierend

Kommentare