Vier Verletzte bei Bruchlandung von Kleinflugzeug

Trendelburg - Bei der Bruchlandung eines einmotorigen Flugzeugs im nordhessischen Trendelburg sind der Pilot und seine drei Passagiere verletzt worden.

Beim Landeanflug am Freitagabend gab der Motor der Cessna den Geist auf, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Daraufhin streifte der 50-jährige Pilot im Gleitflug mehrere Bäume und setzte dann mit 74 Stundenkilometern auf stark ansteigendem Gelände auf.

Durch den harten Aufprall wurden alle Insassen verletzt, neben dem Piloten ein ebenfalls 50 Jahre alter Mann sowie dessen zwei Kinder im Alter von vier und zwölf Jahren. Der Vater und die Kinder wurden ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn
Vöhringen - Beim Überholen auf der Autobahn 81 hat ein 26 Jahre alter Autofahrer am Samstag einen Kaminofen verloren - den hatte er mit offenstehender Kofferraumklappe …
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

Kommentare