Vierfacher Kindsmord: Frau muss lebenslang in Haft

Königgrätz - Wegen Mordes an ihren vier Kindern im Alter zwischen zwei Monaten und acht Jahre hat ein tschechisches Gericht am Freitag eine Frau zu lebenslanger Haft verurteilt.

Die Mutter habe ihre Kinder im vergangenen September in ihrem Haus im Dorf Siroky Dul getötet, sagte eine Sprecherin des Bezirksgerichts in Königgrätz (Hradec Králové). Nach der Tat hatte die Frau versucht, sich selbst umzubringen. Vor Gericht erklärte sie, sich an nichts mehr zu erinnern.

Nach der Urteilsverkündung sei die Frau zusammengebrochen und habe medizinisch behandelt werden müssen, sagte Gerichtssprecherin Jana Klikova. Lebenslange Freiheitsstrafen werden in Tschechien nur selten gegen Frauen verhängt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Menschen vor 38.000 Jahren malten ähnlich wie Van Gogh
Punkt, Punkt, Pointillismus: Kennzeichen der Stilrichtung sind Farbpunkte, die sich erst aus einer gewissen Entfernung zu einem Gesamtbild fügen. Auf eine ähnliche Idee …
Menschen vor 38.000 Jahren malten ähnlich wie Van Gogh
Karnevals-Schock: Büttenredner stirbt auf der Bühne
Warstein - Das Publikum dachte zuerst, es sei Teil seines Programms. Doch dann war klar: Der Mann, der während seiner Büttenrede umgekippt war, ist tot.
Karnevals-Schock: Büttenredner stirbt auf der Bühne
Rohrbombe in Harzburg explodiert
Harzburg - In der Innenstadt von Herzberg am Harz ist bereits am Mittwochabend eine selbstgebastelte Rohrbombe explodiert. Laut der Polizei hätten Menschen zu Schaden …
Rohrbombe in Harzburg explodiert
Gang-Mitglieder quälen 17-Jährigen wochenlang
Suhl - Sie hielten einen 17-Jährigen gefangen, quälten ihn und zündeten ihn an. Jetzt hat die Polizei drei Verdächtige festgenommen.
Gang-Mitglieder quälen 17-Jährigen wochenlang

Kommentare