+
Ein Huhn in China bekommt eine Impfung gegen den Vogelgrippe-Virus H5N1

Ein Huhn übertrug den Virus

Vietnam: Vierjähriger stirbt an Vogelgrippe

Hanoi - Ein vierjähriger Junge ist in Vietnam an der Vogelgrippe gestorben. Das teilte die Gesundheitsbehörde des Landes mit. Seine Familie hatte zuvor ein Huhn im Dorf gekauft und geschlachtet.

Vietnam hat den ersten Todesfall durch Vogelgrippe seit mehr als einem Jahr bestätigt: In der südlichen Provinz Dong Thap starb ein vierjähriger Junge am 4. April an dem H5N1-Stamm des Virus, teilte ein Sprecher der Gesundheitsbehörde, Doan Tan Buu am Dienstag mit. Seinen Angaben zufolge bekam der Junge am 23. März Fieber und andere Symptome, nachdem seine Familie ein Huhn geschlachtet hatte. Das Huhn habe sie in einem Dorf gekauft, in dem Untersuchungen später Vogelgrippe-Infektionen bei Geflügel bestätigten. Der letzte Todesfall durch Vogelgrippe war im Februar vergangenen Jahres gemeldet worden. Der jüngste Todesfall hat keine Verbindung zu der neuen Variante des Virus H7N9, an der in China seit Februar sieben Menschen gestorben sind.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brutaler Mord an 18-Jähriger: Auf diesem Selfie ist der entscheidende Hinweis versteckt
Diese Aufnahme zeigt nicht nur zwei strahlende junge Frauen, von denen eine die andere nur wenige Stunden später umbringen sollte, es ist noch ein weiteres bizarres …
Brutaler Mord an 18-Jähriger: Auf diesem Selfie ist der entscheidende Hinweis versteckt
Sieben Jahre Haft für Waffenhändler vom Münchner Amoklauf
Im Sommer 2016 stürzte der Schüler David S. mit seinem Amoklauf in München die ganze Stadt in Panik. Er erschoss neun Menschen und sich selbst. Der Verkäufer der …
Sieben Jahre Haft für Waffenhändler vom Münchner Amoklauf
Amerikanerin beschimpft deutsche Flughafenpolizei als Nazis - der Grund verblüfft
Sie beschimpfte Polizisten am Frankfurter Flughafen als „beschissene deutsche Nazi-Polizei“ - nun wird gegen eine Amerikanerin ermittelt.
Amerikanerin beschimpft deutsche Flughafenpolizei als Nazis - der Grund verblüfft
Gaffer filmt sterbenden Motorradfahrer - und kommt mit Geldstrafe davon
Er filmte einfach weiter und behinderte sogar noch die Einsatzkräfte: Trotzdem belegte ein Gericht einen Gaffer nun nur mit einer Geldstrafe.
Gaffer filmt sterbenden Motorradfahrer - und kommt mit Geldstrafe davon

Kommentare