+
Vietnams berühmteste Schildkröte ist wieder munter in ihrem Heimat-See unterwegs.

Vietnams berühmteste Schildkröte wieder gesund

Hanoi - Eine etwa 100 Jahre alte sagenumwobene Schildkröte ist in Vietnam aufgepäppelt und in ihren angestammten See in der Hauptstadt Hanoi zurück gebracht worden.

Das berichtete die Staatspresse am Mittwoch. Die Schildkröte war im April unter der Anteilnahme von Hunderten Schaulustigen aus dem See geborgen worden. Sie hatte mehrere Wunden am Körper und die Behörden fürchteten um ihr Leben. Die 200 Kilogramm schwere Schildkröte ist eines der letzten vier lebenden Exemplare der Art Rafetus Swinhoei. Während das Tier von Ärzten gesund gepflegt wurde, machten sich Hunderte von Freiwilligen daran, den verschmutzten See zu säubern. Sie zogen allerhand Unrat an Land und ließen Frischwasser einlaufen. Der Sage nach hat König Ly Tai To im 15. Jahrhundert die Chinesen mit einem heiligen Schwert in die Flucht geschlagen, das er vom Schildkröten-Gott bekommen hatte. Als er eines Tages nach der Schlacht im Boot auf dem See fuhr, tauchte die Schildkröte plötzlich auf und nahm das Schwert an sich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
War der Neandertaler ein eher einfacher Zeitgenosse oder ein kunstsinniger Feingeist? Dem modernen Menschen gar ebenbürtig? Neue Funde befeuern die Debatte.
Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali

Kommentare