Vogeldreck landet auf Kopf - Mann gewinnt 50.000 Euro

Wellington - Ein Vogel hat einem Neuseeländer auf den Kopf gekackt. Der Mann sah das als gutes Zeichen, kaufte sich ein Rubbellos und gewann prompt über 50.000 Euro. Was er mit dem Geld anfangen will:

Der Mann, der im Norden des Landes lebt, hatte eigentlich gar keine Ahnung, dass es angeblich Glück bringen soll, wenn man von Vogeldreck getroffen wird. Als Freunde ihm aber davon erzählten, ging er spontan in ein Lottogeschäft, berichtet das Onlineportal telegraph.co.uk.

"Ich dachte, dass das absoluter Schwachsinn ist, aber als ich in diesem Lottogeschäft war und 5 Dollar in meinem Geldbeutel übrig hatte, dachte ich, dass ich einfach ein Rubbellos kaufen würde, um mein Glück zu testen", berichtet der Gewinner.

Die verrücktesten Geschichten aus aller Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

"Ich konnte es nicht glauben, als ich die richtigen Ziffern freirubbelte und begriff, dass ich über 50.000 Euro gewonnen hatte", sagte der Mann, der anonym bleiben möchte, gegenüber der neuseeländischen Lotteriegesellschaft.

Jetzt plant der glückliche Gewinner seine Zukunft: Er möchte seine Schulden begleichen und in seine Heimatstadt Christchurch zurückkehren. Dort will er mit einem Teil des Geldes beim Wiederaufbau der von einem Erdbeben zerstörten Stadt helfen.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amokfahrt in Heidelberg: Fußgänger verletzt
Heidelberg - Ein Autofahrer hat am Samstagnachmittag in Heidelberg mehrere Fußgänger angefahren und ist dann mit einem Messer bewaffnet geflüchtet.
Amokfahrt in Heidelberg: Fußgänger verletzt
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Mainz/Osnabrück - Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Tödliches Autorennen in Berlin: Urteil im Mordprozess
Der Unfallort glich einem Trümmerfeld. In Sichtweite von Berlins berühmtem Kaufhaus KaDeWe war ein Sportwagen mit 160 km/h in einen Jeep gerast. Ein Mensch starb. Beging …
Tödliches Autorennen in Berlin: Urteil im Mordprozess
Jugendlicher erwacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung
Hubballi - Ein tot geglaubter Jugendlicher ist in Indien auf dem Weg zu seiner Beerdigung plötzlich aufgewacht - Schock und Freude bei der Familie.
Jugendlicher erwacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung

Kommentare