+
Ein Traktor sprüht Dünger auf einen Acker bei Bad Segeberg.

NDR: Volldünger können Uran enthalten

Hamburg - Volldünger können nach Tests des NDR-Magazins “Markt“ nach wie vor Uran enthalten. Bei einer Stichprobe von fünf mineralischen Düngern seien bei allen Uran und auch Cadmium in unterschiedlicher Höhe nachgewiesen worden.

Das berichtete der NDR im Vorfeld der Verbrauchersendung an diesem Montag. Es sei aber für den Verbraucher unmöglich, dies zu erkennen. Nach dem gültigen Düngemittelrecht müssten solche Inhaltsstoffe nicht gekennzeichnet werden.

Uran ist ein giftiges Schwermetall. Es gelangt über Phosphate in den Dünger, die sich gerne an Schwermetalle binden. Das Problem wird bereits länger diskutiert. Das Bundesinstitut für Risikobewertung war allerdings im Jahr 2005 zu dem Schluss gekommen, dass sich nach dem damaligen wissenschaftlichen Kenntnisstand “kein nennenswertes gesundheitliches Risiko für den Menschen durch Uran in Lebens- und Futtermitteln erkennen“ ließ. Verbraucherschützer drängen dennoch auf eine vorsorgliche Minimierung.

“Es gibt keine Grenzwerte, keinerlei Auflagen oder Vorschriften“, wird der Präsident des internationalen Zentrums für Düngemittel, Prof. Ewald Schnug, vom NDR zitiert. Die Bundesregierung lehne aber die Einführung eines Grenzwertes ab, weil es ihrer Ansicht nach nicht genug wissenschaftliche Erkenntnisse dazu gebe. Auch das Bundeslandwirtschaftsministerium sehe kein “nennenswertes gesundheitliches Risiko durch Uran in Lebens- und Futtermitteln“, zitierte der NDR. Die Düngerhersteller sähen keinen Handlungsbedarf und beriefen sich auf die Gesetzeslage.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Die Polizei wird zu einem Einsatz mit einem riesigen Greifvogel gerufen - Jetzt haben die Beamten die Fotos des ungewöhnlichen Notrufs veröffentlicht.
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Frauen schreien in Panik, Gäste verlassen ihre Tische: Im bekannten MTZ-Eiscafé "Tiziano" ist es zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Dabei waren auch Waffen im Einsatz.
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Dorfbewohner schlachten 292 Krokodile ab
Jakarta (dpa) - Aus Rache für den Tod eines Nachbarn haben Dorfbewohner im indonesischen Teil der Insel Neuguinea fast 300 Krokodile abgeschlachtet.
Dorfbewohner schlachten 292 Krokodile ab
Frau stürzt mit Auto über Klippe - Kühlerschlauch rettet ihr Leben
Eine vermisste Frau hat nach einem Sturz von einer Klippe an der Küste Kaliforniens sieben Tage lang im Wrack ihres Geländewagens überlebt. Letzteres grenzt an ein …
Frau stürzt mit Auto über Klippe - Kühlerschlauch rettet ihr Leben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.