+
Schwerer Unfall mit Pferden auf A40.

Schwerer Unfall

Von Böllern erschreckt: Pferde rennen auf Autobahn

Moers - Aufgeschreckt von Silvesterböllern sind zwei Pferde in Nordrhein-Westfalen auf die Fahrbahn der A40 gerannt und haben einen schweren Unfall verursacht.

Eine Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen und kollidierte frontal mit den Tieren. Sie wurde in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt, schwebte aber nicht in Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher. Die beiden Pferde überlebten den Zusammenstoß nicht. Von wem die Böller geworfen wurden und ob der Werfer absichtlich auf die Pferde gezielt hatte, war für die Ermittler zunächst unklar.

Die Pferde waren mit ihrer Halterin nicht weit von der Autobahn entfernt bei Moers unterwegs, als die Silvesterböller explodierten. Die Tiere seien durchgegangen und auf die Fahrbahn gelaufen, sagte der Sprecher. Die Fahrerin konnte nicht mehr bremsen und prallte frontal mit den Pferden zusammen. Die Feuerwehr benötigte mehrere Stunden, um sie aus dem völlig demolierten Fahrzeug zu befreien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauen, Männer, Minderjährige: So viele Terrorgefährder gibt es in Deutschland
Gefährder nennt die Polizei besonders gefährliche Islamisten. In der Regel ist hier von erwachsenen Männern die Rede. Aber nicht nur sie landen in der Kategorie. Über …
Frauen, Männer, Minderjährige: So viele Terrorgefährder gibt es in Deutschland
Feuerwehr löscht rund 300 brennende Autowracks
Ein Großfeuer zerstört im Ruhrgebiet Hunderte Schrottautos. Mehrere Löschzüge sind die ganze Nacht im Einsatz. Mit schwerem Gerät werden die verkohlten Fahrzeuge …
Feuerwehr löscht rund 300 brennende Autowracks
Riesen-Ärger für den Deutschen Alpenverein
München/Darmstadt - Der Deutsche Alpenverein (DAV) hat juristischen Ärger. Es geht um die 200 Kletterhallen.
Riesen-Ärger für den Deutschen Alpenverein
Neue Leitlinien und Ratgeber zu Gen-Tests bei Brustkrebs
Soll ein Gen-Test entscheiden, ob für mich eine Chemotherapie sinnvoll ist? Viele Brustkrebs-Patientinnen sind da unsicher - nicht zuletzt wegen des schwelenden …
Neue Leitlinien und Ratgeber zu Gen-Tests bei Brustkrebs

Kommentare