Tragischer Unfall

Von Mähmaschine erdrückt: 13-Jähriger stirbt

In Baden-Württemberg ist am Donnerstagabend ein 13-jähriger Junge ums Leben gekommen. Er hatte einen tragischen Unfall beim Mähen einer Wiese.

Tragischer Unfall beim Mähen einer Wiese: Im baden-württembergischen Oberharmersbach ist am Donnerstagabend ein 13-jähriger Junge ums Leben gekommen, als er von einem sogenannten Balkenmäher an einem Baum eingeklemmt wurde. Nach Angaben der Polizei in Offenburg mähte der Junge an einem abschüssigen Hang, als ihn das Gerät aus noch ungeklärter Ursache an den Baum drückte.

Familienangehörige eilten dem Jungen zur Hilfe und versuchten, ihn wiederzubeleben. Herbeigerufene Rettungskräfte brachten den 13-Jährigen nach Offenburg in ein Krankenhaus. Dort starb er an seinen schweren Verletzungen.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
In einer Kirche im US-Staat Tennessee sind am Sonntag Schüsse gefallen. Medien berichten von einem Toten und sieben Verletzten.
Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Mit seiner gegenwärtigen Reaktion hat ein französischer Tourist ein Katastrophe verhindert. Ein Reisebus mit 21 Passagieren wäre fast auf der Zillertaler Höhenstraße in …
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Bei einem schweren Unfall mit einem Falschfahrer am Autobahndreieck Rüsselsheim haben am Samstagabend drei Menschen ihr Leben verloren.
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte
Bei einem Fest anlässlich des Almabtriebs im Glottertal ist am Sonntag eine Kuh durchgegangen und hat elf Menschen verletzt - darunter drei Kinder.
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte

Kommentare