+
Nur in Teilen Deutschlands präsentierte sich der Monatsbeginn mit Sonnenschein. Ansonsten tropfte wieder Regen von den Blättern. Foto: Federico Gambarini

Wetter

Von wegen Wonnemonat Mai: Viel Regen, wenig Sonne

Offenbach (dpa) - Schöneres Frühlingswetter lässt weiter auf sich warten. Auch in den nächsten Tagen müssen sich die Bundesbürger auf häufigen Regen, wenig Sonne und örtlich sogar Bodenfrost einstellen, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte.

Schuld daran sind Tief "Utz" und ein namenloses Höhentief, das im Rest der Woche über West- und Mitteleuropa liegt. Wärmer als 16 Grad wird es in den kommenden Tagen nicht, und die Sonne lässt sich nur selten blicken.

Erst am Wochenende stellt sich voraussichtlich die Wetterlage um. Doch wer nun auf endlich besseres Wetter hofft, wird vielleicht schwer enttäuscht: Möglicherweise wird es noch schlechter. "Wenn die Vorhersagemodelle Recht behalten, wird sich die Frostgefahr wieder über ganz Deutschland ausdehnen und tagsüber die 10-Grad-Marke nur noch örtlich übertroffen", erklärte Meteorologe Christoph Hartmann.

Der April war nach seinen vorläufigen Berechnungen mit einem Mittelwert von 7,4 Grad auch nicht viel wärmer als der März (7,2 Grad). Im Vergleich zu den Aprilwerten der Jahre 1961 bis 1990 sei es dennoch um 0,1 Grad zu warm gewesen. Lege man allerdings die Mittelwerte ab 1991 zugrunde, sei es etwa 1 Grad zu kühl gewesen. Die offizielle April-Bilanz wird erst in den kommenden Tagen veröffentlicht.

Deutscher Wetterdienst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Lotto vom 23.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot sind fünf Millionen Euro.
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h
Da flogen nicht nur die Funken, es blitzte sogar direkt: Auf einer deutschen Autobahn hat sich ein Pärchen beim Knutschen erwischen lassen - bei 139 km/h. Zum Dank gab‘s …
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h

Kommentare