+
Nora Illi war im November 2016 zu Gast in der ARD-Talkshow "Anne Will". 

Skandal-Auftritt

Vorermittlungen zu Nora-Illi-Auftritt bei Anne Will eingestellt

Hamburg - Der umstrittene Auftritt der vollverschleierten Muslimin Nora Illi in der Talkshow „Anne Will“ (ARD) im November 2016 hat kein strafrechtliches Nachspiel. 

Alle Vorermittlungsverfahren seien eingestellt worden, teilte die Staatsanwaltschaft Hamburg am Donnerstagabend mit. Zuvor hatte das Magazin „Focus“ darüber berichtet.

Die Sendung hatte großes Aufsehen erregt. Zahlreiche Zuschauer kritisierten, die Moderatorin habe dem radikalen Islam eine breite Plattform geboten. Auch mehrere Strafanzeigen gingen ein. Dazu erklärte die Staatsanwaltschaft nun, es sei von der Aufnahme strafrechtlicher Ermittlungen abgesehen worden. Die Vorermittlungsverfahren seien nicht in ein Ermittlungsverfahren übergegangen, sondern eingestellt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen
Ihre Haare hatten seit Jahren keinen Friseur mehr gesehen: Bis zu an die Hüften reichte die kaputte Mähne der zukünftigen Braut Holly. Make Up war ein Fremdwort für sie. …
Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen
Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige
Wo ist die 14-jährige Cäciele nur abgeblieben? Die Polizei Rostock sucht nach ihr - sie wurde zuletzt in einer Wohngruppe in Grevesmühlen gesehen. Gleichzeitig wurde …
Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige
Wohl alle Insassen tot: Iranische Rettungskräfte sichten Flugzeugwrack
Nach dem Absturz einer Passagiermaschine im Iran haben Suchtrupps am Dienstag das Flugzeugwrack im Sagros-Gebirge gefunden.
Wohl alle Insassen tot: Iranische Rettungskräfte sichten Flugzeugwrack
Forscher simulieren in der Wüste Leben auf dem Mars
Tel Aviv (dpa) - Israelische Forscher haben in der Negev-Wüste vier Tage lang die Lebensbedingungen auf dem Mars simuliert. Die sechs Wissenschaftler bewegten sich in …
Forscher simulieren in der Wüste Leben auf dem Mars

Kommentare