+
Nora Illi war im November 2016 zu Gast in der ARD-Talkshow "Anne Will". 

Skandal-Auftritt

Vorermittlungen zu Nora-Illi-Auftritt bei Anne Will eingestellt

Hamburg - Der umstrittene Auftritt der vollverschleierten Muslimin Nora Illi in der Talkshow „Anne Will“ (ARD) im November 2016 hat kein strafrechtliches Nachspiel. 

Alle Vorermittlungsverfahren seien eingestellt worden, teilte die Staatsanwaltschaft Hamburg am Donnerstagabend mit. Zuvor hatte das Magazin „Focus“ darüber berichtet.

Die Sendung hatte großes Aufsehen erregt. Zahlreiche Zuschauer kritisierten, die Moderatorin habe dem radikalen Islam eine breite Plattform geboten. Auch mehrere Strafanzeigen gingen ein. Dazu erklärte die Staatsanwaltschaft nun, es sei von der Aufnahme strafrechtlicher Ermittlungen abgesehen worden. Die Vorermittlungsverfahren seien nicht in ein Ermittlungsverfahren übergegangen, sondern eingestellt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahnhof im französischen Nîmes geräumt - Verdächtiger festgenommen
In Nîmes startet die Spanien-Rundfahrt. Dann gibt es plötzlich einen Sicherheitsalarm am Bahnhof. Ein Mann mit Schreckschusspistole wird festgenommen.
Bahnhof im französischen Nîmes geräumt - Verdächtiger festgenommen
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Fast die Hälfte ihres Lebensraums ist binnen 30 Jahren verschwunden: Den freilebenden Orang-Utans geht es schlechter denn je. Konsumenten können zum Schutz der …
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Messerstecherei in einem Geschäft an einer belebten Straße. Ein Mensch stirbt. Die Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen.
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet
Wo durch die USA vor langer Zeit Atomwaffentests durchgeführt wurden, haben Forscher jetzt eine unheimliche Entdeckung auf dem Meeresboden gemacht. 
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet

Kommentare