Vorschulkind bringt Pistole in Kindergarten mit: Drei Verletzte

Houston - Ein sechsjähriges Kind in Houston im US-Staat Texas hat eine Pistole mit in seinen Kindergarten gebracht und damit sich und zwei weitere Kinder verletzt.

Polizeichef Robert Mock teilte am Dienstag mit, die Waffe sei während der Mittagspause in der Cafeteria aus der Hosentasche des Jungen gefallen, woraufhin sich versehentlich Schüsse gelöst hätten. Demnach wurden Schüler von umherfliegenden Scherben getroffen.

Der Sechsjährige, der die Pistole bei sich gehabt habe, sowie ein weiterer Junge im gleichen Alter hätten Verletzungen an ihren Füßen davongetragen, sagte Bezirkssprecher Jason Spencer. Eine fünfjähriges Mädchen habe eine ähnliche Verletzung erlitten.

Auf Fernsehbildern des Nachrichtensenders KPRC war zu sehen, wie drei Kinder auf Tragen in Krankenwagen gebracht wurden. Aufgebrachte Eltern eilten an den Ort des Geschehens.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Grausamer Fall in Indien: Ein Vater in Indien hat den Versuch, seine 16 Jahre alte Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen, mutmaßlich mit dem Leben bezahlt.
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Sechs Wolf-Mischlinge lassen in Thüringen die Emotionen hochkochen. Der Abschuss der Tiere liegt auf dem Tisch. Weil der Vater ein Hund ist.
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Was Forscher bei einer Grabung am Ur-Rhein entdeckt haben, könnte von großer Bedeutung für die Menschheitsgeschichte sein. Der knapp zehn Millionen Jahre alte Fund wirft …
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals
Schock beim Radiosender Ekho Moskvy: Ein Mann hat am Montag einer Moderatorin des kremlkritischen Radiosenders mit einem Messer in den Hals gestochen.
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals

Kommentare