+
Der Vulkan Shinmoedake spuckt Asche und Gestein.

Vulkan in Japan spuckt Asche und Gestein

Tokio - Nach Erdbeben, Tsunami und Atom-Angst ist in Japan nun auch der Vulkan Shinmoedake erwacht. Er schleuderte Asche und Gestein in den Himmel.

Der Vulkan Shinmoedak liegt im Südwesten des Landes. Der Berg ist 1420 Meter hoch. Erst im Januar diesen Jahres war er erstmals seit 52 Jahren wieder ausgebrochen. Das Gebiet um den Vulkan wurde abgeriegelt, teilten die Behörden in Japan mit.

Über Schäden und Verletzte ist nichts bekannt. Ob der Ausbruch mit dem Erdbeben zusammenhängt, konnte ebenfalls bislang nicht geklärt werden.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Verspätungen, Flugausfälle, lange Schlangen an den Airports: Ein Komplettausfall des IT-Systems von British Airways stört den Flugbetrieb der Airline erheblich - auch in …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz nahe Himalaya-Airport in Nepal
Beim Absturz eines kleinen Frachtflugzeugs nahe dem Mount Everest in Nepal ist der Pilot der Maschine ums Leben gekommen, sein Co-Pilot und eine Flugbegleiterin wurden …
Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz nahe Himalaya-Airport in Nepal
Kompletter Systemausfall: Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Verspätungen, Flugausfälle, lange Schlangen an den Airports: Ein Komplettausfall des IT-Systems von British Airways stört den Flugbetrieb der Airline erheblich - auch in …
Kompletter Systemausfall: Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Schlafmohn-Plantage im Millionenwert in den USA entdeckt
Durch puren Zufall ist die Polizei im US-Bundesstaat North Carolina auf ein großes Opium-Mohnfeld gestoßen und hat damit dem regionalen Drogenhandel einen schweren …
Schlafmohn-Plantage im Millionenwert in den USA entdeckt

Kommentare