+
In Mexiko ist der Vulkan Popocatepetl mit einer Eruption wieder zum Leben erwacht

Vulkan Popocatepetl spuckt Asche

Mexiko-Stadt - In Mexiko ist der Vulkan Popocatepetl mit einer Eruption wieder zum Leben erwacht. Wie der mexikanische Katastrophenschutz mitteilte, spuckte der Vulkan am Dienstag vier Mal Asche in die Luft.

Es sei möglich, dass die Asche in der Nacht auf Mexiko-Stadt niedergehe, hieß es. Die Behörde rief die Bürger auf, einen Sicherheitsabstand von mindestens 12 Kilometer zum Krater des 5.450 Meter hohen Vulkans zu wahren. Der Popocatepetl befindet sich rund 65 Kilometer südöstlich von Mexiko-Stadt.

Naturkatastrophen - spektakuläre Bilder

Naturkatastrophen: Das sind die gefährlichsten Länder der Erde

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte nach Brand am Flughafen Berlin
Berlin - Nach einem Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld sind am Freitagmorgen zwei Terminals vorübergehend geräumt worden.
Zwei Verletzte nach Brand am Flughafen Berlin
Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus
Riga - In der illegalen Fabrik wurden bis zu 4000 Zigaretten pro Minute hergestellt. Die fertigen Tabakprodukte sollten hauptsächlich in Skandinavien verkauft werden. …
Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des …
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen
Ein Knöllchen bringt einen Anwohner in Rage. Seine Söhne kommen dazu. Der Mann vom Ordnungsamt ruft die Polizei. Die wird verprügelt. Jetzt beginnt der Prozess.
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen

Kommentare