Vulkanasche behindert Flugverkehr

Buenos Aires - Eine Aschewolke des chilenischen Vulkans Puyehue hat am Sonntag den Flugverkehr in Buenos Aires behindert. Mehr als 60 Flüge waren betroffen.

Über 60 Flüge wurden nach Medienangaben gestrichen. Auch in Uruguays Hauptstadt Montevideo fielen einige Flüge aus. Tausende Passagiere saßen fest. Die abgelagerte Vulkanasche wurde von starken Winden in Patagonien aufgewirbelt und nach bis Buenos Aires getragen.

Der Eyjafjalla-Vulkan und die Aschewolke

Der Eyjafjalla-Vulkan und die Aschewolke

Die beiden Flughäfen in der argentinischen Hauptstadt waren betroffen, als die Sicht am Sonntagnachmittag (Ortszeit) auf nur 6,2 Kilometer fiel, sagte Transportminister Juan Pablo Schiavi der Nachrichtenagentur Telam.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Obdachloser bewacht über Stunden ein Auto - jetzt bekommt er zweite Chance im Leben 
Die Geschichte macht Hoffnung: Durch eine edle Tat könnte sich das Leben eines Obdachlosen grundlegend verbessern. 
Obdachloser bewacht über Stunden ein Auto - jetzt bekommt er zweite Chance im Leben 
Sechs Tote bei Verkehrsunfall in Birmingham
Birmingham (dpa) - Sechs Menschen sind bei einem Verkehrsunfall in der britischen Stadt Birmingham ums Leben gekommen. Mehrere Opfer wurden verletzt, ein Mann …
Sechs Tote bei Verkehrsunfall in Birmingham
Mindestens drei Tote bei Erdrutsch in Chile
Chaitén (dpa) - Ein Erdrutsch hat im Süden Chiles mehrere Häuser weggerissen und mindestens drei Menschen getötet. 15 weitere werden noch vermisst, wie das …
Mindestens drei Tote bei Erdrutsch in Chile
Baby auf Bürgersteig geboren - die Mutter sucht nun einen Fremden 
Kurz vor Weihnachten 2016 wurde in London ein Baby geboren. Mitten auf der Straße. Nun sucht die Mutter einen Unbekannten. 
Baby auf Bürgersteig geboren - die Mutter sucht nun einen Fremden 

Kommentare