+
Für Heavy-Metal-Fans ist das Festival in Wacken ein Muss.

Wacken 2012: Ansturm auf Tickets

Wacken - Wenige Stunden nach dem Endes des weltgrößten Metal-Festival hat der Kartenvorverkauf für die Folgeveranstaltung im schleswig-holsteinischen Dorf Wacken begonnen.

Am Montagmorgen um 00.45 Uhr - eine dreiviertel Stunde nach Vorverkaufsstart - waren die ersten 10 000 Tickets bereits weg, wie eine Festivalsprecherin sagte. Das erste Kontingent sei besonders beliebt, weil es zu den Karten auch ein T-Shirt, eine CD und weitere “Goodies“ gibt.

Lesen Sie zu diesem Thema:

So war Wacken

Für das nächste Festival werden wie schon in den Vorjahren 75 000 Tickets offiziell verkauft. Hinzu kommen mehr als 10 000 nicht zahlende Besucher und Teilnehmer wie Crew-Mitglieder, Journalisten oder auch die Menschen aus Wacken und den umliegenden Dörfern, die für einen Tag kostenlos auf das Konzertgelände dürfen. Die Gesamtteilnehmerzahl auf den Dorfwiesen schätzte die Polizei am Sonntag auf 90 000. Viele Menschen steuerten das Festival auch ohne Karten an und feierten jenseits der Zäune in Hörweite der Bühnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar
Die Bewohner eines geräumten Hochhauses in Dortmund können nach Einschätzung des Eigentümers frühestens in zwei Jahren in ihre Wohnungen zurückkehren.
Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar
Trotz Badewarnung: Zwei deutsche Urlauber vor Teneriffa ertrunken
Vor der Kanareninsel Teneriffa sind am Montag zwei deutsche Urlauber ertrunken. Das teilte die Regionalregierung mit.
Trotz Badewarnung: Zwei deutsche Urlauber vor Teneriffa ertrunken
Passagierflugzeug in Kanada stößt mit Drohne zusammen
Schon 71 "Behinderungen durch Drohnen" haben Piloten in Deutschland gemeldet. Einen Zusammenstoß gab es hierzulande aber noch nicht. Dies ist nun in Kanada passiert.
Passagierflugzeug in Kanada stößt mit Drohne zusammen
Ex-Hurrikan „Ophelia“: Zahl der Toten steigt auf drei
Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit dem Ex-Hurrikan „Ophelia“ in Irland am Montag ist auf drei gestiegen. 
Ex-Hurrikan „Ophelia“: Zahl der Toten steigt auf drei

Kommentare