+
Marilyn Manson auf Wacken Festival 2017

Erste Bands stehen fest

Wacken 2018: Schon mehr als 25.000 Tickets weg!

Wenn Sie diese Zeilen lesen, stimmt die Überschrift vermutlich bereits nicht mehr: Denn die Tickets 29. Auflage des Wacken-Festivals gehen weg wir warme Semmeln. Man kommt kaum mit dem Zählen nach.

Wacken - Nach Wacken ist vor Wacken: Wenige Stunden nach dem Start des Kartenvorverkaufs für die 29. Auflage des Heavy-Metal-Festivals sind bereits mehr als 25.000 Tickets weg. „Der Vorverkauf läuft sehr gut. Tendenziell sollte man sich lieber jetzt sein Ticket sichern“, sagte eine Sprecherin des Festivals am Montag.

Diese Band sollen 2018 auftreten

Auch im kommenden Jahr werden wieder 75.000 Besucher zu dem Spektakel in dem schleswig-holsteinischen Dorf Wacken erwartet. Für das „W:O:A“ vom 2. bis 4. August 2018 stehen bereits die ersten Bands fest: So sollen unter anderen Sepultura, Doro und Running Wild auf den drei Hauptbühnen spielen.

In der vergangenen Woche hatten wieder zigtausende Heavy-Metal-Fans aus der ganzen Welt den 1800-Einwohner-Ort für einige Tage zur drittgrößten Stadt Schleswig-Holsteins gemacht. Zu den Höhepunkten zählten die Auftritte von Alice Cooper, Marilyn Manson und Status Quo. Das „Wacken Open Air“ gilt als größtes Heavy-Metal-Festival der Welt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Boot findet Fischer nach 13 Stunden im Wasser
Ein Sturm wurde der "Dianne" zum Verhängnis. Das Fischerboot sank vor Australien, wie durch ein Wunder überlebte ein Crewmitglied. Doch vier seiner Kameraden bleiben …
Boot findet Fischer nach 13 Stunden im Wasser
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben
Sie ist hochgradig ansteckend, tödlich und auch heute noch nicht besiegt: Die Pest. Auf Madagaskar starben an daran jüngst über 100 Menschen.
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben
Weil er schlichten wollte - 21-Jähriger niedergestochen
Ein 21-Jähriger Mann wollte in der Nacht vom Samstag auf Sonntag eigentlich Zivilcourage zeigen und einen Streit schlichten. Dadurch wurde er selbst zum Opfer.
Weil er schlichten wollte - 21-Jähriger niedergestochen
Bräutigam verprügelt Braut - Hochzeitsnacht endet in Polizeizelle
Im niedersächsischen Celle musste die Polizei zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausrücken: Auf einer Hochzeitsfeier verlor der Bräutigam vollkommen die Kontrolle über sich …
Bräutigam verprügelt Braut - Hochzeitsnacht endet in Polizeizelle

Kommentare