Stunt-Einlage bei 130 km/h

Waghalsige Verfolgungsjagd auf Autodach stoppt Dieb

Lyon - Um den Diebstahl seines Autos zu verhindern, hat ein junger Mann in Frankreich eine riskante Aktion wie in einem Actionfilm hingelegt.

Osama Aoukili hatte den Schlüssel im Auto seines Vaters stecken lassen, als er am Sonntag in Oyonnax nordöstlich von Lyon kurz Zigaretten holen wollte. Dann sah er plötzlich, wie der Wagen zurücksetzte. Aoukili versuchte zunächst, die Rückscheibe einzuschlagen - ohne Erfolg. „Ich habe nicht nachgedacht, ich bin aufs Dach gesprungen“, erzählte er später der Regionalzeitung "Le Progrès".

Der Dieb fuhr los und versuchte, den Autobesitzer abzuschütteln, indem er Slalom fuhr und hart bremste. Doch Aoukili hielt sich am Dachgepäckträger fest. Mit der freien Hand gelang es ihm mit seinem Mobiltelefon die Polizei alarmieren.

Als ein Polizeiwagen die Verfolgung aufnahm, fuhr der Autodieb auf eine Autobahn und beschleunigte auf bis zu 130 Kilometer. "Die Polizisten haben versucht, ihre Dienstwaffe auf den Täter zu richten, aber er hat nicht reagiert", sagte der örtliche Polizeichef Christophe Lesznewski der Nachrichtenagentur AFP.

Die Polizei konnte ihn schließlich nach fünf Kilometern auf eine Ausfahrt abdrängen. Vor einem Kreisverkehr nutzte Aoukili dann die langsamere Geschwindigkeit, um vom Autodach zu springen, er verletzte sich dabei nur leicht. Die Polizei konnte den Autodieb wenig später festnehmen.

"Ich weiß nicht, was in mich gefahren ist, ich bin ein gewaltiges Risiko eingegangen", sagte der Autobesitzer. "Es war der Instinkt."

afp/dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier bei uns: Hier gibt es die aktuellen Lottozahlen vom Samstag, 20.01.2018. Drei Millionen Euro liegen im Jackpot, der am …
Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
In der tschechischen Hauptstadt Prag hat es einen folgenschweren Hotelbrand gegeben, es gibt zwei Todesfälle zu beklagen.
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Nach dem folgenreichsten Verbrechen der jüngeren US-Geschichte legt die Polizei ihren vorläufigen Abschlussbericht vor. Mit vielen Details - und doch bleibt die …
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit
In Berlin hat ein Häftling im offenen Vollzug auf denkbar dämliche Art und Weise seine Freiheit verspielt. Jetzt kommt er komplett hinter Schloss und Riegel.
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit

Kommentare