+
Eine Fläche in der Größe Bremens brennt in Ostspaniens

Spanien: Feuer lösen Umweltkatastrophe aus

Valencia - Einer der größten Waldbrände seit Jahrzehnten hat in Ostspanien eine Umweltkatastrophe ausgelöst. Die Flammen vernichteten in der Region Valencia ganze Landstriche.

Nach Medienberichten vom Sonntag brannten etwa 450 Quadratkilometer Wald- und Buschland nieder. Dies entspricht mehr als der Fläche der Hansestadt Bremen.

Menschen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Allerdings mussten mehr als 3000 Bewohner verschiedener Dörfer ihre Wohnungen zeitweise verlassen. Weite Teile der Region lagen am Sonntag unter einer Wolke von Rauch und Asche. Mehrere Landstraßen wurden gesperrt.

Bei den Löscharbeiten waren 40 Flugzeuge und 1500 Feuerwehrleute im Einsatz, darunter auch Soldaten einer Sondereinheit des Militärs. Die sommerliche Hitze und ein starker Wind erschwerten den Kampf gegen die Flammen, die auch auf die zentrale Müllkippe der Hafenstadt Valencia übergriffen.

Die Feuer waren an zwei verschiedenen Stellen vermutlich durch Unachtsamkeit entfacht worden. In der Gegend von Dos Aguas südwestlich von Valencia war ein Brand bei der Installation von Sonnenkollektoren ausgelöst worden. Zwei Arbeiter wurden festgenommen, später aber wieder auf freien Fuß gesetzt. Ein zweites Feuer war in der Nähe der - weiter nördlich gelegenen - Ortschaft Andilla ausgebrochen, als ein Landwirt ein Brachfeld niederbrennen wollte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Es ist ein Bild des Grauens: Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen sterben in England sechs Menschen. Die Polizei rätselt über die Ursache.
Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Schon am Wochenende vor Weihnachten gibt es in vielen Teilen Deutschlands Eis und Schnee. Wintersportler nutzen die Gelegenheit, etwa zu Ausflügen in den Harz. Zum …
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Am Hamburger S-Bahnhof Veddel ist am Sonntag laut Medienberichten ein Sprengsatz explodiert. Es wurde Großalarm ausgelöst. 
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben
Ohne unsere Hilfe haben die Kinder in Niger keine Chance: Sie haben zu wenig zu essen, kaum medizinische Versorgung und kein sauberes Wasser. Deshalb unterstützen wir …
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben

Kommentare