+
Passagiere am Flughafen von Rom mussten sich lange gedulden. 

Feuer in nahem Hain

Waldbrand behindert Starts und Landungen am Flughafen Rom

Rom- Wegen eines Waldbrands in der Nähe des internationalen Flughafens von Rom sind am Mittwoch vorübergehend Starts und Landungen ausgesetzt worden.

Wegen des Feuers in einem nahegelegenen Pinienhain kurzzeitig alle Starts abgesagt, wie die Fluggesellschaft Alitalia über den Kurzbotschaftendienst Twitter meldete. Dichter schwarzer Rauch, der über die Landebahnen wehte, behinderte zeitweise auch die Landungen. Es dauerte einige Zeit, bis der Flugbetrieb sich wieder normalisierte.

Anfang Mai hatte ein Brand in einem Terminal den Flughafen Rom-Fiumicino stundenlang lahmgelegt. Das Terminal war glücklicherweise beim nächtlichen Ausbruch des Feuers weitgehend menschenleer, nur drei Flughafen-Mitarbeiter erlitten Rauchvergiftungen. Zeitweise wurde aber der gesamte Flughafen gesperrt, ebenso wie der Autobahnzubringer und die Bahnverbindung.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hai-Alarm auf Mallorca
Palma (dpa) - Hai-Alarm auf Deutschlands Urlaubsinsel Nummer eins: Ein Blauhai vor Mallorca hat am Wochenende Angst und Schrecken unter Badegästen verbreitet. Er tauchte …
Hai-Alarm auf Mallorca
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca
Lkw überrollt Frau - sie überlebt schwer verletzt
Um ein Warndreieck aufzustellen und damit ihr Auto zu sichern, stieg eine Frau auf der A14 aus ihrem Auto. Dabei wurde sie von einem heranfahrenden Lastwagen erfasst.
Lkw überrollt Frau - sie überlebt schwer verletzt
Dutzende gefährliche Hochhäuser in Großbritannien entdeckt
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Dutzende gefährliche Hochhäuser in Großbritannien entdeckt

Kommentare