Löschpanzer im Einsatz - Explosionsgefahr

Waldbrand auf Truppenübungsplatz

Teupitz - Auf einem munitionsverseuchten früheren Truppenübungsplatz in Brandenburg ist ein Waldbrand ausgebrochen. Wegen großer Explosionsgefahr durch die im Boden lagernde Munition musste ein Löschpanzer hineingeschickt werden.

Das sagte ein Sprecher der Regionalleitstelle Brandenburg. „Dieser zeigt bereits Wirkung.“ Das brennende Waldgebiet wird auf zehn bis zwölf Hektar geschätzt.

Rund 100 Feuerwehrleute waren auf dem Platz in Teupitz/Wünsdorf am Sonntag im Einsatz.

Wegen des trockenen Sommerwetters gilt in der Region die höchste der vier Waldbrandwarnstufen. Munition, die sich selbst entzündet, gilt als eine Ursache von Waldbränden in Brandenburg. 42 Familien mussten vorsorglich ihre Wohnungen verlassen. Den Angaben zufolge war das Feuer am Samstagnachmittag ausgebrochen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Große Aufregung im Hamerton Zoo: Dort müssen alle Gäste evakuiert werden! Aktuell läuft ein Großeinsatz der Polizei und Rettungskräfte. 
Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Smartphones können Kinder krank machen
Kicken statt Klicken, Paddeln statt Daddeln: Geht es nach Experten, sollten Smartphones für Kinder weniger wichtig sein als Sport und Spiel im Freien. Die Realität sieht …
Smartphones können Kinder krank machen
Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus
Jeder kennt sein Gesicht - und irgendwie auch nicht. Denn aus dem kleinen Jungen auf der Kinderschokoladen-Verpackung ist ein heißer Kerl geworden!
Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus
Prozess um Hagener Unfall: Angeklagter bestreitet Rennen
Zwei Autos rasen durch Hagen, es kommt zu einem folgenschweren Unfall. Haben sich die beiden Fahrer ein illegales Rennen geliefert? Einer der Angeklagten bestreitet …
Prozess um Hagener Unfall: Angeklagter bestreitet Rennen

Kommentare