Waliser baut Hobbit-Haus

Wales - Simon Dale hat in Wales das Haus nach dem Vorbild aus dem Buch "Der kleine Hobbit" nachgebaut. Es wirkt nicht nur wie eine Höhle in Tolkiens Mittelerde, sondern ist auch ökologisch.

Gemeinsam mit seinem Schwiegervater und einigen Freunden hatte Simon Dale das Hobbit-Haus an einem Berghang in Wales errichtet. Es sieht aus wie dem Roman von J.R.R. Tolkien  entsprungen. Gleichzeitig haben die Erbauer auch peinlich darauf geachtet, es so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten. Eichenstämme halten ein Dach aus Matsch und Torf, ein naher Brunnen versorgt die Behausung mit Wasser. Durch den Erdboden gekühlte Luft belüftet den Kühlschrank und Photovoltaik liefert Strom für die Haushaltsgeräte.

Hobbit-Haus in Wales

Das Hobbit-Haus in Wales

Der Bau des Eigenheims kostete etwas über 3000 Euro und etwa 1000 Arbeitsstunden. Bereits nach vier Monaten konnte die Familie dort einziehen.

sr

Rubriklistenbild: © www.SimonDale.net, lizenziert unter CC Attribution-SA 3.0 unported

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Nach der Veröffentlichung von Bildern hat die Polizei einen mutmaßlichen Vergewaltiger gefasst: Der 34 Jahre soll sich an zwei jungen Männern vergangen haben.
Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Piraten haben vor der Küste Nigerias ein Schiff aus Hamburg angegriffen. Als die Besatzungsmitglieder das Schiff verlassen wollten, wurden sechs von ihnen verschleppt.
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Bei einem tragischen Unfall wurde in Rio de Janeiro eine spanische Touristin erschossen. Sie hatte mit einem Jeep eine Straßensperre der Polizei durchbrochen.
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Waldspitzmäuse schrumpfen im Winter stark - auch ihre Köpfe
Waldspitzmäuse sind possierliche Winzlinge von gerade einmal zehn Gramm. Im Winter werden sie noch leichter - selbst ihr Kopf schrumpft. Das Motto: Energie sparen.
Waldspitzmäuse schrumpfen im Winter stark - auch ihre Köpfe

Kommentare