Schwere Verletzungen erlitten

Schreie im Wandergebiet - Frau stirbt im Wald in Offenburg

Offenburg - Unfall oder Verbrechen? Ein Wanderer entdeckt in einem Wald in Offenburg eine schwer verletzte Frau. Die Dame stirbt wenig später und soll nun obduziert werden.

In einem Wald in Offenburg hat ein Wanderer am Montag eine schwer verletzte, bewusstlose Frau gefunden. Sie starb wenige Minuten später vor Ort, wie die Polizei in Baden-Württemberg mitteilte. Ersthelfer konnten nur noch den Tod feststellen. Der Wanderer war in dem Wald nach Schreien auf die Bewusstlose aufmerksam geworden. Die Frau, die auf dem Waldboden lag, wies schwere Verletzungen auf. Details hierzu nannten die Ermittler nicht. Die Hintergründe seien noch unklar, so die Polizei. Konkrete Hinweise gebe es noch nicht. Bei der Toten handele es sich um eine Frau Mitte 40 aus der Region. Ihre Leiche werde im Laufe der Woche obduziert, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter fährt aus Versehen eigenes Kind an
Bei einem tragischen Unfall hat eine junge Mutter in Brandenburg ihr eigenes Kind mit dem Auto angefahren und schwer verletzt.
Mutter fährt aus Versehen eigenes Kind an
Grausamer Selfie-Wahn: Baby-Delfin musste sterben
Hunderte Selfie-Fans haben an einem Strand in Südspanien den Tod eines Baby-Delfins verursacht.
Grausamer Selfie-Wahn: Baby-Delfin musste sterben
Vermisste Deutsche: Mordermittlungen in Australien
Eine deutsche Auswandererin ist in Australien möglicherweise einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Die Hintergründe bleiben zunächst unklar.
Vermisste Deutsche: Mordermittlungen in Australien
Studentin in der Wildnis verschollen - dann taucht diese Frau auf
Eine Radiologie-Studentin wird in Alabama als vermisst gemeldet: Die Studentin ist in der Wildnis verschollen. Doch dann wird eine völlig verwahrloste Frau gefunden. 
Studentin in der Wildnis verschollen - dann taucht diese Frau auf

Kommentare