Wanderer stürzt in den Tod

Bellinzona - Im Schweizer Valle di Osogna ist ein 63-jähriger Wanderer tödlich verunglückt. Seine Leiche wurde am Samstag geborgen. Wie es zu dem Unfall kam: 

Wie die Tessiner Kantonspolizei am Samstag mitteilte, war der Wanderer auf einem Ausflug 120 Meter in die Tiefe gestürzt. Die Polizei wurde am Freitagabend alarmiert, nachdem der Mann von seiner Wanderung nicht nach Hause zurückgekehrt war. Am Samstagvormittag fanden die Suchtrupps, die mit einem Helikopter ausgerückt waren, den Toten und bargen ihn. Weshalb der Wanderer abgestürzt war, sollen Ermittlungen zeigen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leiche aus Elbe gezogen: Es ist wohl vermisster Schotte
Als ein Schotte während eines Junggesellenabschieds auf der Hamburger Reeperbahn verschwindet, beteiligen sich viele an der Suche. Nun gibt es nach dem Fund einer Leiche …
Leiche aus Elbe gezogen: Es ist wohl vermisster Schotte
Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera checkt, läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter
Eine Frau in Amerika war sich sicher, dass ihr Auto gestohlen wurde. Als sie sich die Bilder der Überwachungskamera ansah, konnte sie es nicht glauben. 
Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera checkt, läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter
Fans von schöner YouTuberin schockiert! Ausgerechnet Vermieter enthüllen entsetzliche Wahrheit
Über die YouTuberin und Influencerin Kayla Jenkins aka Okaylaaa verließ ihr altes Haus. Ihre ehemaligen Vermieter besuchten den Ort an dem sie lebte - und machen einige …
Fans von schöner YouTuberin schockiert! Ausgerechnet Vermieter enthüllen entsetzliche Wahrheit
Schrecklicher Fund: Verpackte Leiche treibt an Kanufahrerin vorbei 
Eine Kanufahrerin hat am Sonntag eine schreckliche Entdeckung gemacht. Eine verpackte Leiche trieb im Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen an ihr vorbei. Die Mordkommission …
Schrecklicher Fund: Verpackte Leiche treibt an Kanufahrerin vorbei 

Kommentare