USA warnen Libyen-Nachbarn vor Aufnahme Gaddafis

Washington - Die US-Regierung hat an die Nachbarstaaten Libyens appelliert, den langjährigen Machthaber Muammar al Gaddafi und seine Angehörigen festzunehmen, falls diese im Ausland Zuflucht suchen sollten.

Eine entsprechende Aufforderung sei insbesondere an Niger gegangen, sagte der Sprecher des Weißen Hauses, Jay Carney, am Mittwoch.

In den vergangenen Tagen waren Konvois mit Unterstützern von Gaddafis Regime nach Niger geflohen. Im ebenfalls benachbarten Algerien halten sich nach Regierungsangaben mehrere Familienmitglieder des bisherigen Machthabers auf. Die UN hatten ein Reiseverbot für Gaddafi und seine Führungsriege verhängt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
An fünf Hochhäusern in der englischen Hauptstadt sind "dringende Arbeiten zur Brandsicherheit" notwendig. Hunderte Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Die …
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower werden fünf Hochhäuser in der britischen Hauptstadt evakuiert. Wegen Feuergefahr würden die Hochhäuser "umgehend …
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Drama im Urlaubsparadies: In der Türkei sind in einem Wasserpark fünf Menschen durch einen Stromschlag ums Leben gekommen - darunter drei Minderjährige.
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland
Fast Food an jeder Ecke hat Folgen. Kinderärzte sehen jetzt schon mehr kleine Patienten, die durch Übergewicht unter Bluthochdruck und Diabetes leiden. Für die Zukunft …
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland

Kommentare