+
Wer ohne Termin zur Kfz-Zulassungsstelle kommt, muss viel Geduld mitbringen. Foto: Jens Büttner

ADAC-Stichprobe

Wartezeit auf Kfz-Zulassungsstellen rund drei Stunden

München (dpa) - Kunden mit Termin kommen bei Kfz-Zulassungsstellen schneller durch. Wer ohne Termin kam, musste bis zu neunmal länger warten als Autofahrer mit Termin, ergab eine ADAC-Stichprobe in zehn Landeshauptstädten. In Hamburg dauerte es selbst mit Termin durchschnittlich 20 Minuten.

Ohne Termin wurde die Geduld der Autofahrer auf die Probe gestellt: Im Mittel kamen sie nach rund drei Stunden an die Reihe. Hamburg hat damit die rote Laterne und bekam die Bewertung "mangelhaft". Am besten war die Zulassungsstelle in Wiesbaden mit der Wertung "gut". Mit Termin betrugen die Wartezeiten durchschnittlich sieben Minuten, 29 Minuten ohne Termin.

Insgesamt mussten Kunden unangemeldet im Schnitt 62 Minuten warten. Dabei mussten sie meist in der normalen Arbeitszeit kommen. Abendöffnungen gab es kaum, samstags waren nur Wiesbaden und Potsdam geöffnet. Die ADAC-Tester hatten Ende vergangenen Jahres in Bremen, Düsseldorf, Dresden, Hamburg, Kiel, Magdeburg, Mainz, München, Potsdam und Wiesbaden jeweils acht Kunden - vier mit Termin und vier ohne - inkognito bei der Ummeldung ihres Autos begleitet.

Erleichterungen verspreche das Projekt "i-Kfz", das im Oktober 2018 deutschlandweit verfügbar sein soll. Damit können Fahrzeuge online zugelassen werden. "In vielen Zulassungsstellen hat man heute immer noch das Gefühl, als lebten wir im Jahr 1980", sagte ADAC-Geschäftsführer Alexander Möller. "Was Verbraucher und Mitarbeiter benötigen, sind schlaue digitale Lösungen für noch besseren Kundenservice."

ADAC mit detaillierteren Daten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Die Polizei wird zu einem Einsatz mit einem riesigen Greifvogel gerufen - Jetzt haben die Beamten die Fotos des ungewöhnlichen Notrufs veröffentlicht.
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Frauen schreien in Panik, Gäste verlassen ihre Tische: Im bekannten MTZ-Eiscafé "Tiziano" ist es zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Dabei waren auch Waffen im Einsatz.
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Dorfbewohner schlachten 292 Krokodile ab
Jakarta (dpa) - Aus Rache für den Tod eines Nachbarn haben Dorfbewohner im indonesischen Teil der Insel Neuguinea fast 300 Krokodile abgeschlachtet.
Dorfbewohner schlachten 292 Krokodile ab
Frau stürzt mit Auto über Klippe - Kühlerschlauch rettet ihr Leben
Eine vermisste Frau hat nach einem Sturz von einer Klippe an der Küste Kaliforniens sieben Tage lang im Wrack ihres Geländewagens überlebt. Letzteres grenzt an ein …
Frau stürzt mit Auto über Klippe - Kühlerschlauch rettet ihr Leben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.