Tierischer Ruhestörer

Waschbär lässt Kirchenglocke läuten

Bad Nauheim - Ein Waschbär hat sich in Bad Nauheim allem Anschein nach als Glöckner betätigt - und damit Anwohner um den Schlaf gebracht.

Das Tier drang in die Johanneskirche ein und betätigte dort vermutlich den Schalter, mit dem die Glocke angestellt wird, wie eine Mitarbeiterin der evangelischen Kirchengemeinde am Dienstag sagte. Sie bestätigte damit Medienberichte. Demnach läutete es am Montag ab etwa vier Uhr früh mehrere Stunden lang, bis genervte Anwohner den Küster und den Pfarrer aus dem Schlag klingelten. Der Waschbär sei offenbar auf dem Dach unterwegs gewesen und von dort aus eingebrochen. Dabei verletzte er sich. Mit der Hilfe eines Tierheims wurde er eingefangen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Große Schäden durch „Maria“ in Puerto Rico
Hurrikan „Maria“ hat bei seinem Eintreffen in Puerto Rico große Schäden und Stromausfälle verursacht.
Große Schäden durch „Maria“ in Puerto Rico
Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Keine 24 Stunden nach dem schweren Erdbeben in Mexiko hat auch vor Japan die Erde stark gebebt.
Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Ein Dieb stiehlt einer 50-jährigen Frau den Rucksack samt Handy. Da kommt sie auf eine glorreiche Idee.
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Die für den Eisenbahnverkehr wichtige Hohenzollernbrücke zum Kölner Hauptbahnhof ist am Mittwoch gesperrt worden. Eine Kletteraktion war der Grund.
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört

Kommentare