+
Panda-Nachwuchs gilt als sehr selten. Hier der kleine Fu Hu, der 2010 im Wiener Tiergarten geboren wurde.

Panda-Baby verzückt Washingtons Zoo 

Washington - Freudiges Ereignis in Washington: Nach sieben Jahren ist am Sonntagabend im Nationalen Zoo wieder ein Panda-Baby geboren worden.

Mei Xiang (14) brachte den Winzling am Sonntagabend (Ortszeit) zur Welt - und löste damit Riesenjubel aus. Nach einer Reihe von Fehlschlägen hatten sich die Zoo-Mitarbeiter auf eine erneute Enttäuschung eingestellt, wie die „Washington Post“ am Montag berichtete.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Demnach ist der stolze Vater Tian Tian (15), wie Mei Xiang eine Leihgabe Chinas. Beide waren zuletzt 2005 im Washingtoner Zoo Eltern geworden, dank künstlicher Befruchtung. Zur großen Trauer seiner Fangemeinde musste Sprössling Tai Shan fünf Jahre später den Zoo verlassen: China wollte ihn für ein eigenes Zuchtprogramm. Auch diesmal wurde Mei Xiang künstlich befruchtet, nachdem es anders einfach nicht klappen wollte.

„Wir sind total begeistert“, zitierte die Washington Post Don Moore, einen der Zoodirektoren. Mei Xiang sei eine sehr sehr gute Mutter. „Jedesmal, wenn das Kleine weint, schaukelt sie es auf eine andere Weise.“ Wie es aussieht, werden Vater, Mutter und der Nachwuchs zumindest noch bis 2015 die Zoobesucher in Washington erfreuen: So lange hat China den Leihvertrag für die Panda-Eltern schon mal verlängert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

120 Kilometer Verfolgungsjagd: Polizei schnappt Autodieb im Luxus-SUV
Nach einer wilden Verfolgungsjagd über rund 120 Kilometer durch Sachsen mit zwei Unfällen hat die Polizei in Bischofswerda einen mutmaßlichen Autodieb gefasst.
120 Kilometer Verfolgungsjagd: Polizei schnappt Autodieb im Luxus-SUV
Lotto am Mittwoch vom 20.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 20.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 1 Million Euro liegt im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 20.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
25-Jährige ist erfolgreiches Model - ihr Nebenjob verblüfft wirklich
Sandra Hunke aus Ostwestfalen-Lippe tritt auf Modemessen und in Fernsehserien auf. Doch das Model lebt in zwei ganz unterschiedlichen Welten. 
25-Jährige ist erfolgreiches Model - ihr Nebenjob verblüfft wirklich
Ist Glyphosat schuld? Krebskranker verklagt  Monsanto
Der Unkrautvernichter Glyphosat steht im Verdacht krebserregend zu sein. Ein Amerikaner ist sich sicher. In den USA hat der 46-Jährige nun den Staatgutriesen Monsanto …
Ist Glyphosat schuld? Krebskranker verklagt  Monsanto

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.