1 von 5
Direkt an der Museumsinsel in Berlin-Mitte, nur wenige Meter neben der Privatwohnung von Bundeskanzlerin Merkel ist eine Leiche in der Spree gefunden worden. Ungeklärt war zunächst, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelte und ob ein Verbrechen vorlag.
2 von 5
Direkt an der Museumsinsel in Berlin-Mitte, nur wenige Meter neben der Privatwohnung von Bundeskanzlerin Merkel ist eine Leiche in der Spree gefunden worden. Ungeklärt war zunächst, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelte und ob ein Verbrechen vorlag.
3 von 5
Direkt an der Museumsinsel in Berlin-Mitte, nur wenige Meter neben der Privatwohnung von Bundeskanzlerin Merkel ist eine Leiche in der Spree gefunden worden. Ungeklärt war zunächst, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelte und ob ein Verbrechen vorlag.
4 von 5
Direkt an der Museumsinsel in Berlin-Mitte, nur wenige Meter neben der Privatwohnung von Bundeskanzlerin Merkel ist eine Leiche in der Spree gefunden worden. Ungeklärt war zunächst, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelte und ob ein Verbrechen vorlag.
5 von 5
Direkt an der Museumsinsel in Berlin-Mitte, nur wenige Meter neben der Privatwohnung von Bundeskanzlerin Merkel ist eine Leiche in der Spree gefunden worden. Ungeklärt war zunächst, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelte und ob ein Verbrechen vorlag.

In der Spree

Wasserleiche neben Merkel-Wohnung entdeckt

Berlin - Direkt an der Museumsinsel in Berlin-Mitte, nur wenige Meter neben der Privatwohnung von Bundeskanzlerin Merkel, ist eine Leiche in der Spree gefunden worden.

Die Feuerwehr zog den Körper am Donnerstagvormittag gegenüber dem Pergamonmuseum aus dem Wasser, wie Augenzeugen berichteten. Die Leiche kam in die Gerichtsmedizin. Ungeklärt war zunächst, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelte und ob ein Verbrechen vorlag.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom dritten Tag
Der dritte Tag des Oktoberfestes ist vorbei: Hier sehen sie noch einmal Bilder des größten Volksfest der Welt.
Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom dritten Tag
Sterbenden Rentner ignoriert: Geldstrafen für Angeklagte
Ein hilfloser Rentner liegt vor einem Geldautomaten in einer Essener Bank. Kunden ignorieren ihn, er stirbt später. Nun müssen drei Angeklagte eine Geldstrafe wegen …
Sterbenden Rentner ignoriert: Geldstrafen für Angeklagte
Bilder vom Oktoberfest: Die Wiesn ist eröffnet!
Mit zwei Schlägen hat Dieter Reiter das erste Fass auf der Wiesn angezapft. Die Impressionen vom ersten Wiesn-Tag. 
Bilder vom Oktoberfest: Die Wiesn ist eröffnet!
Mehr als 20 Verletzte bei Bombenexplosion in Londoner U-Bahn
Flammen schießen durch den Waggon und versengen Fahrgäste an Haut und Haaren. Mitten im Berufsverkehr explodiert in einer Londoner U-Bahn eine selbstgebaute Bombe. Die …
Mehr als 20 Verletzte bei Bombenexplosion in Londoner U-Bahn

Kommentare