+
Auf einer Straße in Berlin-Köpenick hat sich nach einem Wasserrohrbruch ein etwa fünf mal fünf Meter großer Krater aufgetan. Foto: Paul Zinken

Riesiger Krater in Köpenick

Wasserrohrbruch in Berlin - Straße bricht ein

Berlin (dpa) - Nach einem Wasserrohrbruch in Berlin hat sich auf einer Straße ein etwa fünf mal fünf Meter großer Krater aufgetan.

Austretendes Wasser und Schlamm ergossen sich über mehrere Wohnungen und eine Tiefgarage in Altglienicke, einem Ortsteil des südöstlichen Berliner Bezirks Treptow-Köpenick.

Etliche Bewohner eines Mehrfamilienhauses mussten nach dem Vorfall am Samstagabend ihre Wohnungen verlassen. Augenzeugen berichteten, ein Busfahrer habe gerade noch rechtzeitig stoppen und zurücksetzen können, bevor die Straßendecke einbrach. Die Feuerwehr war eigenen Angaben zufolge mit vier Fahrzeugen im Einsatz und sperrte die Straße bis auf Weiteres ab. Die Ursache war zunächst unklar.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil für Serienstraftäter "Brummi-Andi" erwartet
Aachen (dpa) - Im Prozess gegen einen Serienstraftäter, der bundesweit als "Brummi-Andi" wurde, werden heute und Urteil erwartet. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm 72 …
Urteil für Serienstraftäter "Brummi-Andi" erwartet
"Blutmond" wohl an vielen Orten Deutschlands gut sichtbar
Berlin - Am frühen Montagmorgen haben Mondgucker die Chance auf ein seltenes Spektakel: Der Vollmond wird während einer totalen Mondfinsternis rötlich schimmern.
"Blutmond" wohl an vielen Orten Deutschlands gut sichtbar
Vermisst: Luciana Behrens (13) verschwindet auf Schulweg - große Suchaktion läuft
Die 13-jährige Luciana Behrens aus Bremen ist auf dem Weg zu ihrer Schule plötzlich verschwunden und wird vermisst. Familie und Polizei suchen nach dem Mädchen.
Vermisst: Luciana Behrens (13) verschwindet auf Schulweg - große Suchaktion läuft
Kälte-Welle dauert wohl noch länger - Zum Wochenbeginn soll es mancherorts glatt werden
Der Winter in Deutschland lässt nichts aus: Die Kälte-Welle dauert an, die sich in der Republik jedoch unterschiedlich verteilt. In den nördlichen Regionen wird es …
Kälte-Welle dauert wohl noch länger - Zum Wochenbeginn soll es mancherorts glatt werden

Kommentare