1 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Die Menschen in Boston feierten die Verhaftung.
Watertown Boston Marathon
2 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
3 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
4 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
5 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
6 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
7 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.
Watertown Boston Marathon
8 von 27
Nach dem Bomben-Anschlag auf den Boston-Marathon und einer tödlichen Schießerei am MIT haben das FBI und die Polizei den zweiten mutmaßlichen Attentäter gefasst. Er ist 19 Jahre alt, stammt aus Tschetschenien.

19-Jähriger gefasst

FBI fasst zweiten Attentäter - Jubel in Boston

Watertown - Das FBI jagt zusammen mit dem Militär und der Polizei in Watertown, einem Vorort von Boston, den zweiten Attentäter vom Boston-Marathon. Er heißt Dzhokhar Tsarnaev und gilt als gefährlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Herbststurm "Siglinde" bringt dem Norden eine Sturmflut
Am Ende des weitgehend goldenen Oktobers kommt ein neuer großer Herbststurm auf. Mancherorts tosen sogar orkanartige Böen.
Herbststurm "Siglinde" bringt dem Norden eine Sturmflut
Rekordbrücke zwischen Hongkong und Chinas Festland eröffnet
Das gigantische Brückenprojekt ist nicht nur wegen der hohen Kosten, Verzögerungen, Korruption und tödlicher Unfälle umstritten. Viele Hongkonger wollen gar nicht so …
Rekordbrücke zwischen Hongkong und Chinas Festland eröffnet
Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu
Blauer Himmel, Sonnenschein - aber noch immer kein Regen in Sicht. Niedrigwasser am Rhein macht der Schifffahrt zu schaffen, auch Bauern und Waldbesitzer kämpfen nach …
Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol
Die Zahl der Toten durch illegale Drogen in Deutschland ist nach längerer Zeit leicht gesunken. Neben verbotenen Stoffen wie Heroin lenkt die Regierung den Blick auf …
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol