+
Ein Mann (links) läuft am Freitag in Leipzig in einem schwarzen Kostüm in Nazi-Stil auf. Mütze, Pseudo-Abzeichen am Kragen und schwarzer, SS-artiger Mantel. Zwei andere Männer (rechts) zeigen sich im Militär-Stil.

Wave-Gotik-Treffen: Geschmackloser Auftritt im Nazi-Stil

Leipzig - Was für ein geschmackloses Kostüm: Mit einer Uniform im Nazi-Stil ist ein Mann am Freitag beim Wave-Gotik-Treffen (WGT) in Leipzig aufgetreten.

An diesem Freitag beginnt das WGT 2011: Über Pfingsten wird Leipzig zum mittlerweile 20. Mal zum Anlaufpunkt für die Anhänger der Schwarzen Szene. Bis Pfingstmontag werden in der ostdeutschen Stadt etwa 20.000 Besucher erwartet. Das fünftägige Programm umfasst die Auftritte von 200 Rock- und Elektrobands, Mittelaltermärkte, und sogar Friedhofsführungen. Schrille Kostüme sowie vowiegend düster geschminkte Männer und Frauen prägen in diesem Zeitraum das Stadtbild.

Wave-Gotik-Treffen 2011 in Leipzig: Die schrillsten Kostüme

Wave-Gotik-Treffen 2011 in Leipzig: Die schrillsten Kostüme

Mit diesem Kostüm im Nazi-Stil will der Mann nach eigenen Angaben nur seinem Fetisch frönen. Aha!

Ein Mann hat am Freitag mit seiner Aufmachung aber mehr als schlechten Geschmack bewiesen: Er lief in Leipzig in einem schwarzen Kostüm in Nazi-Stil auf. Mütze, Pseudo-Abzeichen am Kragen und schwarzer, SS-artiger Mantel. Wie er der Nachrichtenagentur AP sagte, verstehe er sein Kostüm aber nicht als politisches Statement. Ihm komme es auf den Fetisch-Charakter an.

Da fragt man sich schon: Wie kommt man dazu, ausgerechnet einen Nazi-Fetisch zu entwickeln? Ansonsten bewies die schwarze Szene am Freitag aber wieder tollen Einfallsreichtum. Die schrillsten Kostüme vom WGT 2011 sehen Sie in der Fotostrecke.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei: Tödliche Geisterfahrt war wohl keine Absicht
Lorch - Eine Frau biegt falsch auf eine Bundesstraße ein, rammt mit ihrem Auto einen anderen Wagen und reißt dessen Fahrer mit in den Tod.
Polizei: Tödliche Geisterfahrt war wohl keine Absicht
Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko
Playa del Carmen - Bei einem internationalen Musikfestival im beliebten Badeort Playa del Carmen in Mexiko sind mehrere Menschen bei einer Schießerei getötet worden.
Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko
Unbekannte werfen Steine auf Züge
Köln - Unbekannte haben in Köln vorbeifahrende Bahnen mit Steinen beworfen und dabei mindestens sechs Fern- und Regionalzüge beschädigt. Die Polizei ermittelt.
Unbekannte werfen Steine auf Züge
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft
Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen Namen bekommen.
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Kommentare