Hochdruckwetter hält Kälte fern

Wechselhafte Aussichten: Der Regen kommt, die Sonne geht

Offenbach - Die neue Woche wird zwar erst einmal nass, aber dafür steigen die Temperaturen auf bis zu 19 Grad. Der Winter lässt also noch ein bisschen auf sich warten. 

Nass und mild - so lässt sich das Wetter der kommenden Tage beschreiben. Schon in der Nacht zum Montag zieht von Südwesten her ein Regengebiet heran, das bis Dienstag fast ganz Deutschland überquert. Trocken bleibt es der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach zufolge höchstens im Süden. Dort wird es mit 19 Grad am Dienstag auch am wärmsten.

An den Alpen können die Werte bei Föhn laut Vorhersage auf 20 Grad steigen. In den anderen Regionen schwanken die Temperaturen zwischen kühlen 10 Grad im Norden und 15 Grad in der Mitte des Landes.

Mit einem raschen Wintereinbruch rechnen die Meteorologen nicht. Ruhiges Hochdruckwetter hält die Kälte fern, stattdessen machen sich Nebel breit und die Sonne rar. Sie zeigt sich vor ihrem Rückzug an diesem Sonntag noch einmal für mehrere Stunden. „Der Sonntag wird der schönste Tag des Wochenendes“, prognostizierte der DWD am Samstag.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Lotto vom 23.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot sind fünf Millionen Euro.
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h
Da flogen nicht nur die Funken, es blitzte sogar direkt: Auf einer deutschen Autobahn hat sich ein Pärchen beim Knutschen erwischen lassen - bei 139 km/h. Zum Dank gab‘s …
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h

Kommentare