+
Sonnenschirme sollen vor der Hitze in diesen Wohnungen in Berlin schützen. Foto: Wolfgang Kumm

Wechselnd bewölkt, teils kräftige Schauer

Berlin (dpa) - Heute muss bei wechselnder Bewölkung verbreitet mit kräftigen Schauern und Gewittern gerechnet werden.

Im Südwesten fällt nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes gebietsweise auch länger anhaltend schauerartiger oder gewittriger Regen.

Lediglich im äußersten Osten wird es anfangs sonnig, bevor sich dort ab dem frühen Nachmittag ebenfalls teils kräftige Schauer und Gewitter entwickeln können.

Die Höchsttemperaturen liegen im äußersten Osten nochmals zwischen 28 und 32 Grad, sonst werden zwischen 22 bis 28 Grad, an der See sowie im höheren Bergland um 20 Grad erreicht.

Von Gewitterböen abgesehen, weht der Wind schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen.

In der Nacht zu Sonntag klingen die Schauer im Nordwesten und Norden weitgehend ab und die Wolken lockern auf. Im Osten und Südosten ziehen dagegen weiter kräftige Schauer und Gewitter durch. Auch Süden und Südwesten tritt weiterhin teils länger anhaltender schauerartiger lokal auch gewittriger Regen auf. Die Temperaturen sinken auf 19 bis 11 Grad.

Kleine Anfrage der Grünen

Ministerium zum Aktionsplan gegen Blow-ups

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Kühlungsborn - Eine 17-jährige Urlauberin hat am Dienstag in Kühlungsborn mithilfe einer Notfall-App einen Großeinsatz ausgelöst. Die Polizei hält sich bei der …
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Feuerrot und bedrohlich wirkte eine Wolke über Brasilien und jagte damit vielen Menschen Schrecken ein. 
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Während eines romantischen Strandurlaubs auf der griechischen Insel Rhodos hat ein britisches Paar eine Flaschenpost ins Mittelmeer geworfen - zwei Monate später kam sie …
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen
Auf seiner Flucht vor der Polizei hat ein Dieb am Dienstag kurzzeitig Zuflucht im Main gesucht. Doch es half nichts: Irgendwann schwamm der 30-Jährige ans Ufer und wurde …
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen

Kommentare