400 Euro Geldstrafe

Nach Abi-Streich: 20-Jährige muss zahlen

Neuss - Hier hörte der Spaß wohl auf: Eine 20-Jährige ist wegen eines Abi-Streichs in Neuss zu einer Geldstrafe verdonnert worden. Sie hatte ihre Schuld lange bestritten.

Weil sie beim Abi-Streich das Auto einer Lehrerin mit Speiseöl übergossen hat, ist eine 20-Jährige in Neuss zu 400 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Das dortige Amtsgericht sprach die junge Frau, inzwischen Studentin, am Dienstag wegen Sachbeschädigung schuldig.

Die Schüler hatten die Autos mehrerer Lehrer mit Frischhaltefolie eingewickelt. Zusätzlich hatte die 20-Jährige Öl über den Wagen einer 43-jährigen Deutschlehrerin gegossen. Diese hatte daraufhin 400 Euro Reparaturkosten, weil in einer Werkstatt Dichtungen ausgetauscht werden mussten.

Die Abi-Stufe und der Förderverein waren für den Schaden aufgekommen. Die Schülerin hatte ihre Schuld lange bestritten. Das veranlasste den Amtsrichter am Dienstag, es nicht bei 20 Sozialstunden zu belassen, wie die Staatsanwältin beantragt hatte. Die 20-Jährige finanziert sich ihr Studium an einer Supermarktkasse und kann die Strafe nun in Monatsraten von 40 Euro abstottern. Das Geld kommt einem Kloster zugute.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare