+
2.500 Handys erleuchten vor einem Store in Vietnam.

Ein Weihnachtsbaum aus 2.500 Handys

Hanoi - Mit einem drei Meter hohen Weihnachtsbaum aus 2.500 defekten Mobiltelefonen hat ein Elektronikladen in Vietnam die Feiertage eingeläutet.

Zehn Beschäftigte hätten den Baum in zweiwöchiger Arbeit aufgebaut, sagte Nguyen Trai, ein Manager des Geschäfts in der Stadt My Tho. Seit der ungewöhnliche Weihnachtsbaum Anfang Dezember errichtet wurde, hätten ihn täglich etwa 700 bis 800 Menschen bestaunt. Er hoffe, dass mit der Aktion das Bewusstsein für gefährlichen Abfall und verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt geschärft werde, sagte Trai.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Magdeburg schafft Weltrekord mit längster Vogelhauskette
Magdeburg (dpa) - Die Magdeburger haben Vogelhäuschen an Vogelhäuschen gestellt und damit die weltweit längste Kette dieser Art gebildet. Mit dieser ungewöhnlichen …
Magdeburg schafft Weltrekord mit längster Vogelhauskette
Magdeburg schafft es ins Guinness-Buch: Rekord mit längster Vogelhauskette
Wie kommt man ins Guinness-Buch der Rekorde: Zum Beispiel, in dem man über viertausend Vogelhäuschen aneinander reiht.
Magdeburg schafft es ins Guinness-Buch: Rekord mit längster Vogelhauskette
Schock! Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos
Großeinsatz in Mainz! Ein Mann zerrt eine gefesselte Frau aus dem Kofferraum seines Audi A3 - als die Polizisten den Mann fassen, sind sie fassungslos!
Schock! Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos
Polizei sucht verbotene Waffen an Berliner Bahnhöfen
An bestimmten Bahnhöfen in Berlin kommt es insbesondere am Wochenende immer wieder zu Gewalttaten. Die Polizei versucht mit einem Verbot und verstärkten Kontrollen …
Polizei sucht verbotene Waffen an Berliner Bahnhöfen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.