+
Nach kurzer Zeit brannte der Dachstuhl. Foto: Christian Elsner

Weihnachtsbaum in Flammen: Zwei Frauen sterben bei Hausbrand

Barsinghausen (dpa) - Bei einem Brand in einem Fachwerkhaus in Barsinghausen nahe Hannover sind zwei Frauen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, löste ein brennender Weihnachtsbaum das Feuer am Mittwochabend aus.

Die 75-jährige Hausbesitzerin versuchte, sich durch einen Sprung aus dem Obergeschoss zu retten. Sie starb an ihren schweren Verletzungen. Auch für eine 70-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Zwei Frauen konnten vor den Flammen flüchten.

Die Freundinnen hatten sich zum Kartenspielen getroffen. Dabei achteten sie nicht auf die brennenden Wachskerzen an dem Tannenbaum. Das Haus brannte aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann will Frau während Fahrt auf Autobahn töten
Bochum - Der Streit eines Ehepaars ist am Sonntag auf der Autobahn 40 bei Bochum völlig eskaliert und hat zu einem Toten und mehreren Verletzten geführt.
Mann will Frau während Fahrt auf Autobahn töten
Lässt Muskelschwäche Senioren wacklig werden?
Langsam und ein wenig wacklig auf den Beinen - so bewegen sich viele ältere Menschen. Warum das so ist, ist gar nicht so einfach zu beantworten. Nun stellen US-Forscher …
Lässt Muskelschwäche Senioren wacklig werden?
Hunderte Menschen vor Buschbrand bei Sydney gerettet
Sydney (dpa) - Die Feuerwehr kam im Boot: Hunderte Wanderer, darunter auch viele Touristen, sind in Australien vor einem Brand in einem Nationalpark gerettet worden.
Hunderte Menschen vor Buschbrand bei Sydney gerettet
DB zum Sturmtief Friederike: „Alles richtig gemacht“
Die Deutsche Bahn hat die deutschlandweite Einstellung des Fernverkehrs wegen des Orkans "Friederike" verteidigt.
DB zum Sturmtief Friederike: „Alles richtig gemacht“

Kommentare