Kartoffelsalat und Wurst

Weihnachtsfresspaket löst Polizeieinsatz aus

Mannheim - Wegen einer Kalorienbombe hat die Polizei den Bahnhofsvorplatz in Mannheim gesperrt. Mehrere Straßenbahnen wurden umgeleitet, bis Sprengstoffexperten den nahrhaften Inhalt eines verdächtigen Pakets untersucht hatten.

Ein weihnachtliches Fresspaket hat am Samstag auf dem Bahnhofsvorplatz in Mannheim einen Bombenalarm ausgelöst. Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage sagte, war das verdächtige Päckchen am Morgen auf einer Bank an einer Straßenbahnhaltestelle entdeckt worden. Daraufhin wurde der Platz großräumig abgesperrt und der Bus- sowie der Straßenbahnverkehr eingestellt. Sprengstoffexperten aus Stuttgart reisten an, um das Paket, das dem Polizeisprecher zufolge seltsam verklebt war und weder einem Absender noch einem Empfänger zugeordnet werden konnte, zu untersuchen.

Dabei stellte sich heraus, dass es sich bei der vermeintlichen Bombe um ein Weihnachtspäckchen mit zahlreichen Leckereien handelte: Zum Vorschein kamen ein selbstgebackener Kuchen, selbstgemachter Kartoffelsalat, Plätzchen, Lebkuchen und Schokolade. Nach rund zwei Stunden wurde die Sperrung auf dem Bahnhofsvorplatz aufgehoben. Der unbekannte Empfänger des Pakets geht leer aus: Die Köstlichkeiten landeten auf dem Müll.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Bombendrohung: Zug gestoppt und geräumt
Nachdem bei der polnischen Staatsbahn eine ernstzunehmende Bombendrohung einging, reagierte das zuständige Kommando sofort und evakuierte den Zug.
Nach Bombendrohung: Zug gestoppt und geräumt
Wahnsinns-Fund: Eineinhalb Tonnen reines Kokain entdeckt
Mit dieser Entdeckung hätten belgische Polizei in Ostende wohl im Traum nicht gerechnet: Die Beamten stießen auf eineinhalb Tonnen reines Kokain im Schätzwert von 225 …
Wahnsinns-Fund: Eineinhalb Tonnen reines Kokain entdeckt
Live im TV: Frau bricht sich Ellenbogen bei Armdrück-Show
Der Armdrück-Wettbewerb innerhalb einer argentinischen TV-Show wurde von einem lauten Knacksen unterbrochen. Später war klar: Einer Kandidatin wurde live im TV der Arm …
Live im TV: Frau bricht sich Ellenbogen bei Armdrück-Show
Das perfekte Lächeln: Weniger kann mehr sein
Manch einer grinst von einem Ohr zum anderen, ein anderer verzieht nur leicht die Mundwinkel nach oben. Was besser ankommt? Kommt ganz drauf an, zeigt eine neue Studie.
Das perfekte Lächeln: Weniger kann mehr sein

Kommentare