"Weihnachtsmänner" überfallen Supermarkt

Berlin - Drei Diebe hatten sich für ihren Überfall auf einen Supermarkt in Kreuzberg eine der Adventszeit entsprechende Verkleidung überlegt: Sie kamen als Weihnachtsmänner.

Drei als Weihnachtsmänner verkleidete Räuber haben einen Supermarkt in Berlin überfallen. Sie zwangen am Donnerstagabend eine 28 Jahre alte Angestellte mit einer Schusswaffe, Bargeld herauszugeben.

Nach dem Überfall in Kreuzberg entkamen die Täter mit ihrer Beute, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die geraubte Summe blieb zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner Eisbärenbaby darf erstmals nach draußen
München (dpa) - Das Münchner Eisbärenbaby soll mit seiner Mama zum ersten Mal das Mutter-Kind-Haus verlassen und den Außenbereich der Anlage im Tierpark Hellabrunn …
Münchner Eisbärenbaby darf erstmals nach draußen
So wenig Verkehrstote wie nie?
Wiesbaden (dpa) - Sind 2016 so wenig Menschen auf deutschen Straßen ums Leben gekommen wie nie zuvor seit Beginn der offiziellen Statistik? Das Statistische Bundesamt …
So wenig Verkehrstote wie nie?
Bei Bedarf lernen Hummeln kicken
Britische Forscher haben Hummeln eine ungewöhnliche Tätigkeit beigebracht: Die Tiere lernten, einen winzigen Ball in ein Loch zu rollen, um eine Zuckerlösung zu …
Bei Bedarf lernen Hummeln kicken
Sturmtief "Thomas" fegt über Westen Deutschlands hinweg
Berlin/Düsseldorf - Umgestürzte Bäume und lahmgelegte Züge: Sturmtief "Thomas" braust am Donnerstagabend vor allem über Nordrhein-Westfalen. Zuvor kam in Großbritannien …
Sturmtief "Thomas" fegt über Westen Deutschlands hinweg

Kommentare