"Weihnachtsmänner" überfallen Supermarkt

Berlin - Drei Diebe hatten sich für ihren Überfall auf einen Supermarkt in Kreuzberg eine der Adventszeit entsprechende Verkleidung überlegt: Sie kamen als Weihnachtsmänner.

Drei als Weihnachtsmänner verkleidete Räuber haben einen Supermarkt in Berlin überfallen. Sie zwangen am Donnerstagabend eine 28 Jahre alte Angestellte mit einer Schusswaffe, Bargeld herauszugeben.

Nach dem Überfall in Kreuzberg entkamen die Täter mit ihrer Beute, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die geraubte Summe blieb zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Vor mehr als sieben Jahren kam der Brustimplantate-Skandal beim Hersteller PIP ans Licht - skrupelloser Betrug zulasten der Frauen. Die Opfer kämpfen bis heute um …
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Unwetter-Chaos in Deutschland: Mann von Baum erschlagen
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
Unwetter-Chaos in Deutschland: Mann von Baum erschlagen
Falscher Polizist gesteht Vergewaltigung von Schüler
Ein Mann hat im Dezember 2015 einen Jungen auf einem Spielplatz bei Schwerin vergewaltigt. Nun gestand er die Tat vor dem Landgericht Schwerin.
Falscher Polizist gesteht Vergewaltigung von Schüler
Waldbrände in Portugal: Zweites Großfeuer eingedämmt
Ein verheerender Waldbrand sucht Portugal heim. Es gibt Dutzende Tote. Noch immer kämpft die Feuerwehr gegen die Flammen. Der Staatspräsident spricht von einer …
Waldbrände in Portugal: Zweites Großfeuer eingedämmt

Kommentare